Die Friedrich Naumann Stiftung veranstaltet am 21. Januar einen WebTalk über die EU-Ratspräsidentschaft, die seit dem 1. Januar Portugal inne hat. Wie ist die deutsche EU-Ratspräsidentschaft im Rückblick und mit Blick auf diese Ziele zu bewerten? Auf welche Themen wird sich Portugal konzentrieren (müssen)? Welche Auswirkungen werden die Präsidentschaftswahlen in Portugal am 24. Januar 2021 auf die thematischen Schwerpunkte haben? Welche Rolle wird Slowenien im Programm der Triopräsidentschaft spielen?

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Weitere Informationen finden Sie hier.