Seit dem 02. Juli ist im Haus der Statistik die Ausstellung “twentyforty – Utopias for a Digital Society” zu sehen. Die Ausstellung widmet sich den Fragen: Wie wird die Welt in zwei Jahrzehnten aussehen? Wie werden wir im Jahr 2040 arbeiten, leben, lieben und lernen? Noch bis zum 15. Juli haben Sie die Möglichkeit sich für eine Besichtigung anzumelden.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.