Hurrah, the Campaign is over.

Am 31. Juli ist es wieder soweit. Der amerikanische Präsidentschaftswahlkampf startet in seine heiße Phase. An jeweils vier Tagen feiert sich eine, in den USA zunehmend an Bedeutung verlierende, politische Institution - die Partei. Der zeitliche Vortritt bei den Nominierungsparteitagen gebührt der präsidentiellen out-party. Im Jahr 2000 sind dies die Republikaner, die zwischen dem 31. Juli und dem 3. August in Philadelphia, der Wiege…

Mehr...