FES: Klassenkonflikt 4.0: Brauchen wir ein Update unserer Arbeitnehmer_innenrechte?

Am 10. Dezember fragt die Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin: "Klassenkonflikt 4.0: Brauchen wir ein Update unserer Arbeitnehmer_innenrechte?" Die Digitalisierung der Arbeitswelt verändert nicht nur die Arbeit, sondern auch das Verhältnis von Arbeitgeber und -nehmer. Die Podiumsdiskussion widmet sich der Frage, welche politischen Eingriffe und rechtlichen Regulierungen wir brauchen, um die Machtbalance zwischen Arbeit und Kapital auch…

Mehr...

5 Gründe warum die Digitale Agenda nur ungenügend umgesetzt ist

Standpunkt Hubertus Porschen Vor zwei Jahren, am 20. August 2014, verabschiedete das Bundeskabinett die Digitale Agenda. Netzausbau, Innovativer Staat, Cybersicherheit und die Förderung der digitalen Wirtschaft – das waren die zentralen Themen des auf drei Jahre angelegten Programms, das…

Mehr lesen...

EuroDIG 2014 in Berlin

Nach Lissabon 2013 treffen sich europäische Stakeholder aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft am 12. und 13. Juni zum 7. EuroDIG im Auswärtigen Amt in Berlin. Ein unumgänglicher Schwerpunkt der Veranstaltung wird das Thema Überwachung sein. Doch auch die Herausforderungen der digitalen Gesellschaft und…

Mehr lesen...