Digitaler Kapitalismus – der Kongress

Vom 29. bis 30. Oktober findet in der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin ein Kongress zum Thema Digitaler Kapitalismus statt. Eine Vielfalt an Referent_innen beschäftigt sich mit dem digitalen Fortschritt in Verbindung mit der sozialen Gerechtigkeit in unserer aktuellen Wirtschaftsordnung. Zu weiteren Informationen geht es hier.

Mehr...

Morozov und die Gretchenfrage der Netzdebatte

Netz-Journalist Evgeny Morozov, bekannt und umstritten für seine scharfe Kritik an Überwachung, Netzkultur und technologischem Wandel, äußerte sich diese Woche in einem Interview auf heise online zu den Gefahren einer ökonomischen Prägung und Vereinnahmung durch neue Technologien. Leider stellte er sich kaum der Frage, warum…

Mehr lesen...

Telegraphenlunch zum Thema "Digitale Deformation"

Beim Telegraphenlunch der Deutschen Telekom stand am 15. April nichts weniger zur Debatte als der kulturelle Wandel selbst. Verlernen wir in der digitalen Gesellschaft substanzielle Fähigkeiten oder sind Kulturtechniken wie die Handschrift und das Kopfrechnen letztlich entbehrlich? Dabei waren sich die zwei Podiumsgäste,…

Mehr lesen...