Von der Leerkassette zum Internet

Teil 2 In der analogen Welt waren es die Kassetten, heute lösen "File-Sharing" oder "Online-Download" bei diesen Branchen Schweißausbrüche aus. 1965 behalf man sich mit einer "Leerkassetten- und Geräteabgabe", die nach einem bestimmten Schlüssel von Verwertungsgesellschaften wie der GEMA und der VG Wort an die berechtigten Urheber verteilt wird. Diese pauschale Vergütung ist seit 1985, also seit mehr…

Mehr...

Kommt das Recht ins Rollen?

Das Urheberrecht muss digital überholt werden. Ob dabei die Freiheit im Netz verloren geht und der Primat der Wirtschaft siegt, wird heftig diskutiert. Im August diesen Jahres haben kompetente Wissenschaftler, darunter Dr. h.c. mult. Schricker, Direktor des Max-Planck Instituts für internationales Urheberrecht und Dr. Martin…

Mehr lesen...

MP3, Warez und andere Piratenstücke

Es gibt nichts, was es im Netz nicht gibt! Von gut sortierten Angeboten kann man sich CDs als illegale MP3-Dateien herunterladen, auf gerne besuchten 'Warez'-Seiten finden sich die neuesten Produkte der Softwareindustrie und viele andere Sachen, für die normalerweise die eine oder andere Mark bezahlt werden müsste. Moderne…

Mehr lesen...

"This used to be our playground"

Die Nachrichten überschlugen sich: etoy.com klagt gegen eToys.com, nachdem der erste, damals vom amerikanischen Spielzeughändler eToys.com angezettelte Rechtsstreit, beigelegt wurde. Kurz darauf war auf den Wirtschaftsseiten zu lesen, dass der ehemalige Börsenliebling eToys Inc. vor dem "Aus" steht. In einem Gespräch…

Mehr lesen...