Krämpfe am Tapeziertisch

Für die Berliner CDU wird die Kampagne gegen die doppelte Staatsbürgerschaft zum Drahtseilakt: Absturz droht Von WOCHE-Autor Christoph Seils. Wenn die derzeitige Zerrissenheit der CDU einen Namen hätte, dann hieße sie Eberhard Diepgen. Der Regierende Bürgermeister von Berlin trägt den Konflikt, den die Unterschriftenaktion gegen die doppelte Staatsbürgerschaft ausgelöst hat, gleichsam in sich selbst aus. Hin- und hergerissen zwischen…

Mehr...

Wahlhilfe für Wankelmütige

Der Sonntag naht und die Parteien beenden auch ihren virtuellen Wahlkampf. Wenige Tage vor der Entscheidung haben wir noch einmal einen Blick ins Internet geworfen, um zu sehen, ob sich die vielen Unentschlossenen auch außerhalb der offiziellen Parteiseiten und politischen Berichterstattung Entscheidungshilfen holen können.…

Mehr lesen...

Geld spielt keine Rolle

Multimediaföderung in Berlin/Brandenburg Berlin ist die Medien-Hauptstadt Nr. 1 - obwohl es dort nicht viel zu holen gibt. Wollen die Start-ups keine Fördermittel? Bernd Schiphorst, Leiter des "medienbüros berlinbrandenburg", brachte es in einem Interview auf den Punkt: "Was die neuen Gründer suchen, sind…

Mehr lesen...

Neue Dynamik für Berlin

Gute sechs Wochen vor der Wahl ist noch einmal Bewegung in die Internetlandschaft der Berliner Parteien gekommen. Mit einem persönlichen Internetauftritt kann nun auch der derzeitige Hüter des Roten Rathauses aufwarten. Sein erbittertster Gegner im Wahlkampf, der CDU-Kandidat Frank Steffel, hat in der Zwischenzeit seine…

Mehr lesen...

"Wir sind überzeugt, amerikanische Verhältnisse erreichen zu können"

Am 10. Oktober sind Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus. Erstmals werden "Die Digitalen", eine erst kürzlich gegründetete Partei, daran teilnehmen. "Die Digitalen" wollen sich in ihrer Politik hauptsächlich der neuen Medien bedienen, um ein höchstes Maß an Transparenz zu erreichen. "Chats statt…

Mehr lesen...

Schwerelos im Cyberspace – Berlin im Medienrausch

BerlinBeta Version 2001, die 4. Ausgabe des Festivals for Digital Media, Business and Culture, besteht aus einer Konferenz, einem Filmfest und einer Reihe von Party-Events. Die Konferenz, die am 31. August bis zum 01. September im Kino in der Kulturbrauerei, Prenzlauer Berg, stattfand, bot einen idealen Rahmen: Breite, gemütliche Sessel in mehr als ausreichender Stückzahl, neueste Konferenztechnik, Cola und Popcorn. Die Voraussetzungen…

Mehr...

Webwahl in Berlin – ein Update

Frank Steffel wäre sowieso lieber in München, und Klaus Wowereit ist zu beschäftigt mit Regieren. So ist es denn an Gregor Gysi, auf der PR-Rennbahn vorzupreschen. Geschlafen hat der Genosse nicht, denn seine neue Website wurde schon eine Woche nach unserer letzten Bestandsaufnahme gelauncht.

Mehr lesen...

Berlinwahl 2001 – sind wir schon drin?

Die Berliner Parteien machen mobil: Die Kandidaten sind nominiert, die Wahlkampfbüros eingerichtet, erste Programmentwürfe stehen und die Spitzenkandidaten haben ihre Reise durch die Talk-Shows angetreten. Dort kann sie jeder sehen, aber wie ist die Situation im WorldWideWeb? Wir haben uns durchgeklickt und eine…

Mehr lesen...

Virtuelles Weissbuch der Jugendpolitik

Jugend, Politik und Europa - welche Rolle spielen Europa und Politik im Bewusstsein Jugendlicher? Welche Forderungen stellen sie an eine europäische (Jugend-)Politik? Mit diesen Fragen wird sich die Europäische Kommission auseinandersetzen müssen, denn im ersten Halbjahr des nächsten Jahres soll ein Weißbuch zur europäischen…

Mehr lesen...