Kraftlos in NRW

Als einziger Landtagswahl im Jahr 2010 kommt der Abstimmung in Nordrhein-Westfalen eine wichtige Bedeutung zu, die sich über den Bundesrat direkt auf die Arbeitsfähigkeit der Bundesregierung auswirken kann. Etwas mehr als drei Monate vor dem Wahlsonntag zeigen sich die Parteien im Internet in guter Verfassung, scheinen aber ein Problem mit der Personalisierung ihrer Spitzenkandidaten zu haben. Die Internetauftritte der beiden…

Mehr...

"Natürlich, Hartz IV wird abgeschafft!"

Die designierte Linkspartei-Chefin Gesine Lötzsch war am 2. Februar 2010 zu Gast im tagesschau-Videochat. Die User von tagesschau.de und politik-digital.de diskutierten mit Lötzsch unter anderem über die Nachfolge Oskar Lafontaines, ihre eigene SED-Vergangenheit sowie das langfristige Ziel der Linkspartei, Hartz IV…

Mehr lesen...

Die neuen Netzpolitiker im Bundestag

Die Enquete-Kommission „Internet und digitale Gesellschaft“ im Bundestag kommt, der Unterausschuss Neue Medien ist auf dem Weg, neue Arbeitsgruppen in den Fraktionen sind gegründet und erste „Schnellboote“ werden auf netzpolitische Gewässer gelassen. Welche Abgeordneten an Bord sind, ist langsam abzusehen. Ein Rundgang durch…

Mehr lesen...

Die Netzpolitiker der Bundestagsfraktionen

In den neuen Bundestagsfraktionen gibt es inzwischen Beauftragte für Tierschutz oder Hochschulpolitik. Mit  Fachpolitikern für das Querschnittsthema Netzpolitik tun sich einige Fraktionen aber auch drei Monate nach der Wahl weiterhin schwer. politik-digital.de hat per Anfrage versucht, die Namen von Ansprechpartnern zu…

Mehr lesen...

Netzpolitik bleibt Medienpolitik

Auch wenn im Wahlkampf alle betonten, wie wichtig das Internet sei: Die Bundestagsfraktionen tun sich auf Nachfrage schwer mit Fachpolitikern für Netzpolitik. Wer zuständig ist, hat politik-digital.de erfragt. Seit Anfang November 2009 besetzen die Fraktionen der Bundestagsparteien ihre Arbeitsgruppen und Ausschüsse. Auf der…

Mehr lesen...

„Ich will, dass Lafontaine unser Vorsitzender bleibt“

Der Fraktionschef der Linkspartei im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow, war am 1. Dezember 2009 zu Gast im tagesschau-Videochat. Die User von tagesschau.de und politik-digital.de diskutierten mit Ramelow unter anderem zur möglichen Nachfolge von Parteichef Oskar Lafontaine und stellten Fragen zur Auseinandersetzung der Linkspartei mit der DDR.     Wenn sie den Videochat noch einmal sehen wollen, klicken sie einfach auf das…

Mehr...

Was vom Wahlkampf übrig bleibt

In den USA hat Barack Obama sein Online-Unterstützernetzwerk aus dem Wahlkampf zur mächtigen Plattform "Organizing for America" umgebaut. Was wird aus den Communities der Bundestagsparteien? politik-digital.de hat die Verantwortlichen der Online-Wahlkämpfe gefragt. Bei allen Parteien ist die Auswertung des…

Mehr lesen...

Schlussspurt der Unterstützer

Die Parteien haben ihre Unterstützernetzwerke sicher nicht verheimlicht, aber den großen Funktionsumfang haben sie auch nicht gerade an die große Glocke gehängt. Wenige Tage vor der Wahl ist es besonders spannend, einen Blick in die Onlinenetzwerke zu werfen. Wie binden die Parteien die Unterstützer in die letzte, in die heiße…

Mehr lesen...

“Elf Prozent sind sensationell”

Dietmar Bartsch live im Video-Chat: Am 21. September 2009 stellte sich der Bundesgeschäftsführer der Linkspartei den Fragen der User von tagesschau.de und politik-digital.de. Er sprach über den Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan, die angebliche Krise seiner Partei und die Chancen bei der Bundestagswahl. Falls Sie den Chat…

Mehr lesen...

InfoMonitor August 2009: Landtagswahlen an der Spitze der Nachrichtenthemen

Die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und dem Saarland waren das eindeutige Topthema der deutschen Fernsehnachrichten im Monat August. Deutlich über zwei Stunden (135 Minuten) berichteten allein die vier Hautnachrichtensendungen von ARD, ZDF, RTL und Sat.1 über dieses Thema, wie der InfoMonitor des Instituts IFEM, Köln,…

Mehr lesen...