Ende gut, alles gut?

Der UN-Informationsgipfel steht vor der Tür und die beteiligten Gruppen können sich auf keine gemeinsame Linie einigen. Wer kämpft gegen wen und warum ist es so schwer, Informationsfreiheit zu definieren? Nicole Hänel gibt einen Überblick über die strittigen Punkte und die Streiter. Vom 10. bis 12. Dezember diesen Jahres findet in Genf der World Summit on the Information Society (WSIS) statt -…

Mehr...

Es sind noch lange nicht alle beteiligt! Gegenveranstaltungen zum UNO-Gipfel

Die dritte Vorbereitungskonferenz zum UNO Weltgipfel zur Informationsgesellschaft, im Dezember 2003 in Genf, ist angelaufen. Unabhängige Aktivisten trafen sich zuvor in Amsterdam um Möglichkeiten der Einflussnahme auf den Gipfelprozess zu konkretisieren. Rund um den UNO-Gipfel…

Mehr lesen...

UNO sucht den Superstar

Die Vereinten Nationen haben zum World Summit on the Information Society in Genf aufgerufen. Rund zehn Themenbündel werden auf dem einzigen UNO-Gipfel diesen Jahres von Delegierten der VN-Nationen debattiert. Eine ergänzende Rolle spielt dabei die Auslobung des World Summit Awards 2003 (WSA). Judith Kern…

Mehr lesen...

Globalisierung – das Thema des 21. Jahrhunderts

Prof. Dr. Elmar Altvater und Prof. Dr. Horst Siebert am 17. September 2002 im tacheles.02 Live-Chat von tagesschau.de und politik-digital.de. Moderator: Liebe Chatterinen und Chatter, herzlich willkommen zum heutigen tacheles.02 spezial Live-Chat mit prominenten Experten! Zwei Experten - zwei Standpunkte! Unsere…

Mehr lesen...

UNO-Weltgipfel zur Informationsgesellschaft

Die digitale Spaltung überwinden - wie kann ein wirklich globales Kommunikationszeitalter erreicht werden? Vom 10. bis 12. Dezember 2003 wird in Genf der erste Teil des Weltgipfels zur Informationsgesellschaft (World Summit on Information Society) stattfinden. 2005 sollen während einer…

Mehr lesen...

“Ich kann davor nur warnen, das Bombardement fortzusetzen.”

Chat mit Michael Pohly, Biograph von Osama bin Laden und Afghanistanexperte Wer ist Osama bin Laden? Dr. Michael Pohly vom Institut für Iranistik an der Freien Universität Berlin hat mit Khalid Duran ein Buch über den heute meistgesuchten Mann der Welt geschrieben. Er beantwortete im Live-Chat Fragen nach bin Laden, der Situation in Afghanistan und den Aussichten auf eine Lösung des Konflikts. Viele Chatter wollten mehr über die…

Mehr...

‘Die UNO muss mit stärkeren Kompetenzen ausgestattet werden.’

Chat mit Dr. Margret Johannsen, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik in Hamburg Die gespannte Situation nach den Anschlägen auf die USA droht in einen bewaffneten Konflikt mit Afghanistan zu eskalieren. Wäre eine solche Reaktion noch verhältnismässig? Und wäre sie…

Mehr lesen...

‘Der islamische Fundamentalismus hat mit dem Islam wenig zu tun.’

Chat mit Prof. Udo Steinbach, Direktor des Deutschen Orient-Instituts in Hamburg Ist der Islam böse oder sind wir vorurteilsgeprägt? Diese Frage beschäftigt seit dem 11. September die Öffentlichkeit. Den Fragen der Chatter stellte sich am 20. September der 1943 geborene Prof. Dr. phil. Udo Steinbach, seit 1976 Direktor des…

Mehr lesen...

“Ich werde wohl nie Außenminister sein “

Chat mit Felix Kolb, Pressesprecher von Attac Deutschland Nach dem tragischen Tod eines Demonstranten in Genua hat die Bewegung der Globalisierungskritiker neuen Zuspruch bekommen: Bis zu 40 neue Mitgliedsanträge pro Tag erreichen Attac Deutschland seit dem G8 Gipfel. Im Chat von stern.de und politik-digital gab Felix Kolb,…

Mehr lesen...

Ein Cyberwaffenrennen ist im Gang

Interview mit Andrew Rathmell Dr. Andrew Rathmell ist Geschäftsführer des International Centre for Security Analysis (ICSA) und Senior-Dozent am Department of War Studies, King’s College London. Er ist Experte für Nah-Ost- Sicherheit, und Informationskrieg.…

Mehr lesen...