Workshop Event Diskussionsrunde KI

Am 19. August richtet die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland in Zusammenarbeit mit der Forschungsgruppe AI & Society Lab des Humboldt-Instituts für Internet und Gesellschaft vier Diskussionsrunden aus. Thematisch werden die Grenzen und Chancen von Künstlicher Intelligenz besprochen und wie digitale Menschenrechte gesichert werden können. Die Veranstaltung findet in Englisch statt.   Weitere Informationen…

Mehr...

Denken wir schon digital? – das Jahr 2019 decodiert

Was für ein Jahr! Was für ein Jahrzehnt geht nun zu Ende. Viele vor allem junge Menschen gehen auf die Straßen, um zu demonstrieren, es möge sich bald etwas ändern. Wieder hat die Digitalisierung einiges verändert. Darum ist es Zeit, das digitale Jahr 2019 zu dekodieren. Neue Funktionen, alte Fragen!? Künstliche Intelligenz –…

Mehr lesen...

KI-Camp des Wissenschaftsjahr 2019 Künstliche Intelligenz

Mit der interdisziplinären Forschungs-Convention für den wissenschaftlichen Nachwuchs unter 30 Jahren brachten das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) am 5. Dezember 2019 junge Talente aus Hochschulen, Startups, Stiftungen und Forschungseinrichtungen in der Factory am…

Mehr lesen...

Symposium: “Mensch-Computer-Interaktion: KI für den Menschen“

Am 12. November veranstaltete die Gesellschaft für Informatik das Symposium „Mensch-Computer-Interaktion: KI für den Menschen“, auf welchem Expert*innen kurze Impulsvorträge zu Themen der Künstlicher Intelligenz (KI) und ihr Zusammenspiel mit dem Menschen und seiner Gesellschaft hielten. Anschließend diskutierte das Podium über…

Mehr lesen...

KI und Ethik: Eine Bestandsaufnahme (Teil 3/3)

Mit der Frage nach der Ethik für künstliche Intelligenz soll sich der letzte Teil dieser Serie zum Stand der KI in Deutschland beschäftigen. Das Thema lädt dazu ein, die wirklich großen Fragen zu stellen. Doch wie finden ethische Bedenken konkret ihren politischen Weg in die Praxis? Eine Bestandsaufnahme von Sein und…

Mehr lesen...

„Die Schöpfung durch den Einsatz von KI erhalten“

In der zweiten Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Karliczek. Impulse.“ im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 zum Thema Künstliche Intelligenz (KI) diskutierten Expert*innen am 17. Oktober darüber, inwiefern KI dabei helfen kann, Umwelt und Klimaschutz mit Landwirtschaft in Einklang zu bringen. „KI ist nicht böse oder gut“ Die Biodiversität – auch biologische Vielfalt genannt – geht weltweit zurück. Über eine Millionen Tier- und…

Mehr...

Trendradar – Ist das Zukunft oder kann das weg?

Gemeinsam Digital - das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Berlin veranstaltet im Umweltforum Berlin am 12. November eine Informationsveranstaltung über digitale Trends für den Mittelstand: Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge oder Blockchain - Digitale Trends im Mittelstand gibt es viele. Doch welche sind für ein…

Mehr lesen...

Facebook – Open House

Am 9. Oktober 2019 lädt Facebook zur ersten Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe Facebook Open House nach Berlin ein. Facebook will hier einen offenen Dialog über das eigene Handeln starten. Zum Auftakt wird das Thema Künstliche Intelligenz, Ethik und staatliche Regulierung behandelt. Weitere Informationen und die Anmeldung…

Mehr lesen...

Karliczek.Impulse: KI als Artenschützer

Am 17. Oktober 2019 lädt die Bundesministerin für Bildung und Forschung Anja Karliczek ins BMBF nach Berlin ein, um mit Expertinnen und Experten über Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz, für den Artenschutz und für die Biodiversität zu diskutieren. Das Programm und weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie……

Mehr lesen...

Wo gibt es überhaupt noch Milchkannen?

Prof. Wolf-Dieter Lukas ist designierter Staatsekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Bei der Eröffnung der Ausstellung „Ideenschmiede KI“ des Wissenschaftsjahrs 2019 im Bikini Berlin berichtet er über internationale Konkurrenz in der KI-Forschung, der Vereinbarkeit mit Datenschutzrichtlinien und dem Einsatz…

Mehr lesen...