Experimente mit der Blogger-Bindung

(Artikel) Auf Portalen von klassischen Medien tummeln sich mittlerweile die Blogger. Florian Steglich hat auf der Suche nach dem Warum einen Experten und einen Macher befragt. Mehr Reichweite lässt sich mit Bloggern derzeit nicht erzielen, aber experimentieren wollen die Medienunternehmen trotzdem. Weblogs scheinen mittlerweile zur Grundausstattung von Verlagen im Internet zu gehören. Bei jedem Relaunch, den ein Medienhaus derzeit…

Mehr...

Linkliste "Blogger und klassische Medien

(Linkliste) Blogger werden zu Journalisten und Journalisten zu Bloggern. Medienunternehmen bieten der Netzprominenz an, für sie zu bloggen. Wer wie und für wen tätig ist und wer was macht, kann man in der folgenden Linkliste nachlesen. Webzweinuller zurück in den alten Medien…

Mehr lesen...

Aufregende Postings und fiese Attacken

(Artikel) Kristina Wahl bloggt für das Onlineportal der Frauenzeitschrift Brigitte aus Los Angeles. Wie es sich anfühlt, Privates für ein Medienunternehmen und vor großem Publikum im Internet zu veröffentlichen, beschreibt sie in diesem Erfahrungsbericht.   Seit 21 Monaten bin ich mehr oder minder stolze Verfasserin eines…

Mehr lesen...

Why DMCA? Global village, people!

Interview 22-1-2003 mit John Perry Barlow John Perry Barlow ist Mitbegründer der Electronic Frontier Foundation (EFF) und Fellow am Berkman Center for Internet and Society der Harvard Law School. Außerdem war er Texter der Gruppe Grateful Dead.…

Mehr lesen...

Nachhaltiger Widerstand

Der Entwurf der Bundesregierung für ein neues Urhebergesetz ist ein fauler Kompromiss zwischen Nutzerrechten und Industrie. Aber das reicht der Lobby der Medienproduzenten noch lange nicht. "Die Privatkopie darf auch im Reich der Bits und Bytes nicht sterben!", fordert eine Initiative, die unter…

Mehr lesen...