Spion im Haus oder digitaler Fortschritt?

Am 20.02.2020 diskutierten im Deutschen Spionagemuseum Prof. Dr. Thomas Petri (Datenschutzbeauftragter des Freistaats Bayern), Ben Schlabs (SRLabs Berlin) Steven Heckler (BDI) und Michael Boos (BSI) über die Gefahren des Smart Home. Moderiert wurde von Lisa Hegemann (ZEIT Online). Was ist Smart Home? Direkt zu Beginn stellt sich die Frage worüber wir überhaupt reden, wenn wir über den Begriff Smart Home reden. Viele denken dabei in…

Mehr...

Home. Smart Home – Schönes Wohnen oder Gefahrenzone?

Am 25.06.18 lädt das Umweltministerium NRW zur Veranstaltung "Home. Smart Home – Schönes Wohnen oder Gefahrenzone?" in Düsseldorf ein. Im Rahmen der Veranstaltung wird darüber diskutiert werden, wie Verbraucher und Verbraucherinnen Chancen und Risiken von Smart Home Angeboten besser einschätzen können. Zur Website und zur…

Mehr lesen...

Internet der Dinge – Teil 3: Smart Home

In den Medien findet das Thema Smart Home als Teil des „Internets der Dinge“ derzeit großen Widerhall. Es soll unkomplizierter in der Installation und erschwinglich für jedermann sein. Doch ist der Nutzen eines intelligenten Hauses tatsächlich so hoch? Im dritten Teil unserer Sommerreihe beleuchten wir diese Frage und weitere…

Mehr lesen...

Internet der Dinge – Teil 2: Intelligentes Shopping

Haben Sie sich schon mal bei Starbucks so richtig verloren gefühlt? Bei McDonald’s, Karstadt? Die Rettung naht! Punktgenaue Ortung durch Navigationsanker ist ein weiterer Baustein im Internet der Dinge. Und darum auch in unserer Sommerreihe. Die Frage bleibt nur: Wer steuert hier eigentlich wen? Die Entwicklung…

Mehr lesen...