Die Official Website – "Ich lade Sie runter!"

Das kommt nur einmal, pardon zweimal, das kommt nie wieder! Gleich zwei Premieren feierte die Expo in diesem Jahr: Nicht nur, dass die EXPO zum ersten Mal seit ihrem Bestehen in Deutschland stattfindet, sondern auch dass sie sich im " digitalen Zeitalter" erstmalig virtuell im Internet präsentiert. Ein Besuch auf der Expo? Pflicht! Spätestens seit Veronas lilafarbenem Lackoutfit und Sir Peter Ustinovs Begegnung mit der…

Mehr...

In einer Stunde um die Welt

Nur eine Stunde dauert die virtuelle Weltreise in die Expo-Länder. So lange braucht man etwa, um sich einmal durch alle Expo-Seiten der einzelnen Teilnehmerländer zu klicken. Unterwegs können Sie Kalakukko mit Mika kochen oder den Klängen der Schweizer Alpen lauschen. Auf der Expo-Homepage werden natürlich alle Länder kurz…

Mehr lesen...

Die Welt blickt auf Hannover

In Deutschland hat man den Eindruck, dass die Expo in den Medien ziemlich schlecht wegkommt. Ob der Eindruck vielleicht trügt, sei dahingestellt. "Typisch deutsch", kann man sagen, "alles wird schlechtgeredet". Aber welches Bild gibt die Expo in unseren Nachbarländern ab? Frankreich scheint sich nicht so…

Mehr lesen...

Am Anfang war die Expo – ein Interview

Interview mit Matthias Ginsberg, Leiter der Abteilung PR, Werbung und Design der Expo und verantwortlich für den Internetauftritt   politik-digital: Herr Ginsberg, kurz umrissen, welche Werbestrategie verfolgt die Expo? Matthias Ginsberg: Zunächst einmal standen wir vor dem Problem, daß die Expo ja anfangs kein…

Mehr lesen...

Schily-Chat live auf der Expo

Die digitale Verwaltung ist in aller Munde, wenn auch nicht in allen Amtsstuben. In den letzten Wochen wurde viel geredet über vernetzte Verwaltungen und direkte Demokratie. Nachdem schon der Münchner Oberbürgermeister, Christian Ude, in einem Chat von politik-digital seine Pläne erörterte, geht auch der Bundesinnenminister…

Mehr lesen...

Twentyfirstcenturyworld

"Höher, schneller, weiter" - Rund 40. Weltausstellungen gingen der Expo 2000 in Hannover voraus. Vierzigmal traf sich ein Teil der Welt, um sich mit den anderen zu messen. So verstrichen das 19. und das 20 Jahrhundert und noch immer gibt es die Schau der Nationen. Warum eigentlich? Wer braucht heute noch die Expo? Die Weltausstellung ist eine Erfindung des 19. Jahrhunderts. Gezeugt vom Willen, sich der Welt zu zeigen,…

Mehr...