netzkultur_festival

Unter dem Motto "Netzkultur in Freiburg diskutieren, erfahren, verstehen und feiern" laden die Veranstalter des netzkultur_festival am 19. Oktober nach Freiburg ein. Zu dem kostenlosen Festival sind alle an Netzkultur interessierten Menschen eingeladen - unabhängig von Vorkenntnissen. Dabei setzen die Veranstalter den Fokus ihres Festivals mehr auf regionale Themen und Bedürfnisse zum Thema Netzkultur. Dabei werden nicht nur…

Mehr...

Netzkultur in Mitteldeutschland: 2. offenes Bürgerforum

Wendet man den Blick einmal von Berlin, Hamburg und den anderen Hochburgen der Netzcommunity ab, ist es mit der Öffentlichkeit von Internet-affinen Themen nicht weit her. Umso besser, dass sich nun in Halle ein Bürgerforum zu Netzkultur und digitalen Bürgerrechten zu etablieren versucht. Mitorganisator Thomas Erling von der…

Mehr lesen...

Rezension "Digitale Gesellschaft – Partizipationskulturen im Netz"

Wie fasst man zwischen zwei Buchdeckeln den Wandel vom Medienkonsumenten zum -produzenten und deren Wechselwirkung zusammen? In der Reihe „Bonner Beiträge zur Online-Forschung“ ist ein Sammelband erschienen, der zahlreiche wissenschaftliche Zugänge zu den Veränderungen in der Herstellung, Verbreitung und Nutzung medialer…

Mehr lesen...

Google & Co watch the Watchmen – Digitale Presseschau 50/2013

Erst zivilgesellschaftiche Organisationen, dann Autoren und schließlich US-amerikanische Internetkonzerne: Die Aufrufe zu einer internationalen Regelung von Datenschutz und Privatsphäre häufen sich. Reagiert hat bisher nur der Vorratsdatenfan Sigmar Gabriel. Währenddessen geht ein Reporter auf die Suche nach seinem digitalen…

Mehr lesen...

Freies Funken aus dem Supermarkt

Freie Funknetzwerke können mehr als nur kabelloses Surfen bedeuten. Jürgen Neumann, Pressesprecher der Initiative freifunk.net, sieht es als demokratisches Experiment. Terminhinweis: Berlin - freifunk.net summer convention, vom 12. bis 14. September 2003, mit politik-digital.de als…

Mehr lesen...

Was macht eigentlich…? Teil 4: Reiner Calmund in Second Life

„Calli Island“, die Insel des Ex-Fußballmanagers Reiner Calmund in „Second Life“ hat die deutsche Community in der virtuellen Welt wachsen lassen. Während die Einkaufstempel einiger Konzerne veröden, schwankt die Atmosphäre bei Calmund zwischen Ballermann und Fanmeile. Als der ehemalige Fußballmanager Reiner Calmund und seine Frau Sylvia Anfang Mai 2007 in Günther Jauchs Stern TV die Eröffnung einer eigenen Insel in Second Life…

Mehr...

24 Stunden-Konferenz von Mozilla im September

Die „Mozilla Foundation“ (Mozilla-Stiftung), unter anderem Betreiber des Internetbrowsers Firefox und des E-Mail-Programms Thunderbird, organisiert in Asien, Amerika und Europa eine 24-Stunden-Internetkonferenz. Unter dem Motto „Mozilla 24“ soll gleichzeitig in Stanford (USA), Tokio und voraussichtlich Paris einen Tag und eine…

Mehr lesen...

„Unser Ziel ist Transparenz"

MIt ihrer Website politix.nl zeigen Josta und Niels de Hoog, wie Parteien im niederländischen Parlament über Gesetzesentwürfe abstimmen. Wie sich die Nutzer auf politix.nl können und wie es um eDemokratie in den Niederlanden bestellt ist, erklärt Josta de Hoog im Interview mit politik-digital.de. politik-digital.de: Fangen wir…

Mehr lesen...

politik-digital.de von A… bis Z…

Alina Barenz verstärkte während eines Urlaubssemesters von April bis August für vier Monate das politik-digital.de-Team. Ihre Erinnerungen an das Praktikum hat die 21-Jährige Diplom-Politikstudentin hier von A bis Z zusammengefasst. Arbeiten und Studieren – diese unterschiedlichen Lebensstile kann ich nun vergleichen und…

Mehr lesen...

Quasseln auf allen Kanälen

Handy schlägt Mitmach-Internet: In fast allen Haushalten, in denen Kinder leben, gibt es einen Rechner mit Internetanschluss. Doch Teenager verschicken lieber SMS als zu bloggen. Das zeigen zwei Studien des Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest.   Teenager plaudern gerne – im realen Leben und auch im Internet. Das…

Mehr lesen...