Was machen Sie gerade, Gordon Brown?

Das Büro des britischen Premierministers, 10 Downing Street, twittert. Natürlich sitzt da nicht Gordon Brown persönlich und schickt 140 Zeichen lange Kurzmeldungen in die Online-Welt. Doch das Team für digitale Kommunikation des Premiers nutzt den Internetdienst, um über Pressemitteilungen und Termine zu informieren. Seit dem 26. März füllt das Team aus 10 Downing Street sein Profil. Mehr als 500 Twitter-Nutzer haben die Mitteilungen…

Mehr...

Der twitternde Politiker

Man könnte es als Zeitvertreib für handysüchtige Teenager abtun, das Webportal Twitter.com, auf dem Nutzer per SMS Kurzmeldungen veröffentlichen können. In Großbritannien jedoch entdecken Lokalpolitiker das "Gezwitschere" als Werkzeug für Wahlwerbung - und nennen es Microblogging.

Mehr lesen...