Fix my Linz

Die Verwaltung der österreichischen Stadt Linz baut auf die Unterstützung durch ihre Bürger. Was in England fix-my-street und in Brandenburg Märker heißt, wird hier etwas nüchterner  "Clickservice" genannt. Der Webservice soll zukünftig dabei helfen, auf Missstände aufmerksam zu machen - als erstes Projekt dieser Art in Österreich. Der Gemeinderat der oberösterreichischen Stadt Linz hat an diesem Donnerstag, 21. Oktober…

Mehr...

Links, zwo, drei, vier (KW 27)

Für ein Viertel der Weltbevölkerung ist das Internet zensiert, Facebook droht ein Bußgeldbescheid aus Hamburg und ein Webcomic dokumentiert die Unterdrückung im Iran: Die Linkliste mit den News und interessanten Fundstücken aus einer Woche Netzwelt.     Hamburger Datenschutzbegörde leitet Verfahren gegen Facebook ein…

Mehr lesen...

Abarbeiten statt anpacken

Er wolle lieber "IT-Beauftragter" sein als Bundes-CIO, dämpfte Hans Bernhard Beus heute (18. Februar 2008) bei seinem ersten öffentlichen Auftritt die Erwartungen. Das klingt eher nach Verwaltungsakten und Dienstanwesiungen als nach strategischen Visionen des neuen obersten Verantwortlichen der Bundesregierung für…

Mehr lesen...

Bürger gestalten Kommunalpolitik mit

„Ihre Meinung interessiert mich. Schreiben Sie mir!“ So oder so ähnlich fordern Bürgermeister auf den Websites ihrer Kommunen die Bürger zum Gespräch auf. Online sollen sie über Stadtplanung und politische Entscheidungen mitdiskutieren.   Kommunalpolitische Beschlüsse erscheinen den Einwohnern einer Stadt oft näher und…

Mehr lesen...

Abseits der Breitbandgesellschaft

Bundesweit kämpfen Bürgerinitiativen für flächendeckende DSL-Versorgung. Trotzdem sind noch immer ganze Kommunen abgeschnitten vom schnellen Netz. Da Betriebe wegbleiben und die junge Generation flüchtet, droht eine Zweiklassengesellschaft. Jetzt soll das EU-Parlament helfen.   Mehr als 40 Millionen Deutsche sind heute im…

Mehr lesen...

Linkliste Kommunen und das Netz

Behördengänge online erledigen, Weblogs und Bürgermeistern lesen und mitentscheiden im Internet - welche Möglichkeiten Websites von Kommunen ihren Bürgern bieten und welche Online-Initiativen es gibt, zeigt unsere Linkliste.   Service Baden-Württemberg Hier präsentiert sich die Verwaltung des Landes Baden-Württemberg im Netz. Sie stellt Informationen zu verschiedenen Lebenslagen sowie zahlreiche Verfahrensbeschreibungen bereit.…

Mehr...

Preise für gute eGovernment-Lösungen

Online-Verwaltungsdienste sollen den Bürgern das Leben und den Behörden die Arbeit erleichtern. Doch welche deutschen Behörden sind besonders gut im Internet aufgestellt? Wer bietet übersichtliche und nutzerfreundliche Websites und kreative Lösungen für die elektronische Verwaltung? Nach solchen Projekten suchen Bearing Point…

Mehr lesen...

Lübecker Beamte antworten fix im Netz

Eine erstaunliche Schnelligkeit haben die amtlichen Moderatoren im Bereich Naturschutz im Bürgerforum der Stadt Lübeck drauf: Mitarbeiter der Naturschutzbehörde antworten binnen weniger Stunden fachkundig auf Bürgeranfragen. Noch ist nicht viel los im Forum, in dem die Nutzerbeiträge allerdings vorher von den Moderatoren…

Mehr lesen...

Kinder, Hunde und Rattenbefall online melden

Die Samtgemeinde Schladen in Niedersachsen hat knapp 10.000 Einwohner, wird "Toskana des Nordens" genannt, liegt bei Wolfenbüttel und hat ihren Internetauftritt modernisiert. Die Kommune nutzte Open-Source-Technologien (Software mit offenem Quellcode, die frei verwendet und bearbeitet werden darf), straffte das Layout und setzt…

Mehr lesen...