Was wir machen

Digitale Spaltung Weltweite Trends Virtuelle Sicherheit Globale Gemeinschaft Die vier Oberthemen sind in insgesamt zehn thematische Rubriken eingeteilt. Die ersten zwei Oberthemen bestehen aus jeweils drei Rubriken, die letzten zwei Oberthemen bestehen aus jeweils zwei Rubriken. Die Rubriken lauten:…

Mehr...

gipfelthemen.de ist….

warum gipfelthemen.de entstanden ist.... ...weil ein umfassendes, leicht verständliches und deutschsprachiges Medium über die Gipfelthemen noch nicht vorhanden ist. Debattiert wird bislang vor allem in Expertenkreisen, die Öffentlichkeit ist weitgehend unbeteiligt. ...weil die Bedeutung des Gipfels bisher…

Mehr lesen...

Pressemitteilung zu gipfelthemen.de

Launch der Internetseite gipfelthemen.de: Auf dem Weg zur Wissens- und Informationsgesellschaft die digitale Spaltung überwinden – Experten zum UNO-Weltgipfel 19. Juni 2003. Unter der Internetadresse www.gipfelthemen.de wird am heutigen 19. Juni eine…

Mehr lesen...

politik-digital.de gewinnt Alternativen Medienpreis

Information für die Presse am Freitag, 9.5.2003 Die Redaktion der Internetplattform politik-digital.de wird heute Abend mit dem „Alternativen Medienpreis 2003“ in der Sparte „Internet“ ausgezeichnet. Der 1. Preis ist mit einem Preisgeld von 1.500 € dotiert und wird in einem Festakt in Nürnberg überreicht. Die…

Mehr lesen...

E-Town 2002 – Deutschlands digitale Hauptstädte

Durchführung Die Studie "Digitale Hauptstädte 2002" basiert auf der Annahme, dass zum guten E-Government die Integration von elektronischer Verwaltung (E-Administration; beispielsweise elektronisches Bestellen der Geburtsurkunde, Anfordern eines Parkausweises) und elektronischer Demokratie (E-Democracy;…

Mehr lesen...

Linoleum oder Laptop

Erfahrungsbericht aus der virtuellen Amtsstube: Ein Tester der Studie "E-Town - Deutschlands digitale Hauptstädte" schildert seine ganz persönlichen Eindrücke Kommunale Verwaltungen haben keinen guten Ruf. Mangelnde Bürgernähe und umständliche Prozeduren werden den Verwaltungen nachgesagt. Bei diesen Stichwörtern ziehen wenig vorteilhafte Bilder an meinem geistigen Auge vorüber. Betonklötze, in denen sich Beamte…

Mehr...

Was mit E-Government alles möglich ist!

Interview mit Erwin Staudt, Vorsitzender der Initiative D21 und IBM-Chef Deutschland, bezieht Stellung zur Studie "E-Town - Deutschlands digitale Hauptstädte", die im Auftrag der Initiative D21 von politik-digital.de durchgeführt wurde. politik-digital: Welche praktischen Erfahrungen haben sie persönlich mit…

Mehr lesen...