Die Tricks der Netz-Spione

Werden Unternehmen zum Ziel von Computer-Attacken, kostet es sie Geld, wertvolle Kundendaten und manchmal den guten Ruf. Schädliche Software gelangt per E-Mail oder über das Internet auf die Unternehmensrechner, aber auch CD-ROMs und Speichersticks können zur Gefahr werden.   Rien ne va plus – plötzlich ging nichts mehr. Denn Kriminelle hatten das Netzwerk eines Online-Glücksspiels attackiert und hielten dadurch alle auf das…

Mehr...

Österreich sucht die Super-Netzidee

Die Internet Privatstiftung Austria (IPA) sucht spannende Projekte rund ums Internet. Ziel der Netidee 2007: Das Netz in Österreich soll benutzerfreundlicher und sicherer werden. Bis zu 50.000 Euro will die Stiftung für Webentwicklungen, Schulungsinhalte oder auch Studien vergeben. Inhaltliche Vorgaben gibt es wenige,…

Mehr lesen...

Elektronische Wahlen in Großbritannien mit Mängeln

Nach Ansicht der Open Rights Group (ORG) wiesen die Pilotversuche für eine elektronische Stimmabgabe zu den englischen und schottischen Kommunalwahl am 3. Mai schwere Mängel auf. Die britische Organisation für Bürgerrechte im Internet sandte Mathematiker, Softwarespezialisten und Sicherheitsexperten als Beobachter zu den…

Mehr lesen...

Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung im Kabinett

Die Bundesregierung berät am 18. April über die Sicherung von persönlichen Daten zur Telefon- und Internetnutzung. Der Entwurf sieht vor, dass Internet-Anbieter bis zu zwei Jahren die Nutzungsdaten ihrer Kunden speichern: Wer wann wie lange im Internet gesurft hat, könnte so nachverfolgt werden. Auch Telefongesellschaften…

Mehr lesen...

S@fer Internet Day 07

Heute ist der Safer Internet Day! Zum vierten Mal veranstaltet die EU-Kommission an diesem Tag verschiedene Aktionen zum Thema "Sicherheit im Internet". In weltweit mehr als 37 Ländern wollen Schulen, Stiftungen, Vereine und Unternehmen auf die Gefahren im Internet für Kinder und Jugendliche aufmerksam machen. Und…

Mehr lesen...

Hooligans im Netz und anderswo

Internationales Problem (1. Juni 2006) Kurz vor Beginn der Fifa-WM in Deutschland sind sich Sicherheitsexperten und Politik über die Gefahr, die von Hooligans ausgeht, uneins. Angesichts immer wiederkehrender Berichte von und über gewalttätige Hooligans in In- und Ausland…

Mehr lesen...

“Der Staat ist ja keineswegs wehrlos”

Am Mittwoch, den 31. Mai, war Wolfgang Bosbach, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, zu Gast im tagesschau-Chat in Kooperation mit politik-digital.de. Er beantwortete Fragen zum Umgang mit jugendlichen Straftätern, Rechtsextremismus und Sicherheitsrisiken bei der Fußball-WM. Moderator: Liebe…

Mehr lesen...

Verbraucherschutz im Internet – Wie viel Vertrauen ist gerechtfertigt?

Das Internet hat sich in den vergangenen Jahren zu einem riesigen Markt entwickelt. Tagtäglich treffen hier Millionen von Anbietern und Kunden aufeinander. Auch in Deutschland wird die Möglichkeit, im Internet einkaufen oder Bankgeschäfte tätigen zu können, immer mehr in Anspruch genommen: Fast jeder zweite shopped online.…

Mehr lesen...