L.I.S.A.-Expertenchat: “Wikipedia trifft Geschichtswissenschaft”

Expertenchat verpasst? Am 6. Dezember veranstaltete L.I.S.A. das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung einen Chat zum Thema "Wikipedia trifft Geschichtswissenschaft". Althistoriker Prof. Dr. Uwe Walter von der Universität Bielefeld und Wikipedia-Autor Marcus Cyron beantworteten Fragen zum Verhältnis der Geschichtswissenschaft zur Online-Enzyklopädie. Den gesamten Chat können Sie hier nachlesen.

Mehr...

Digitale Presseschau – KW 47

Datenhungrige Konzerne, die chinesiche „Internet Water Army“ und wieder einmal die Proteste in Ägypten sind neben anderen die Themen unserer digitalen Presseschau der Woche.   Unser Video der Woche The Soft War from Column Five on Vimeo. - In „The Soft War“ wird anschaulich dargestellt, welche Länder dieser Welt das…

Mehr lesen...

Digitale Presseschau – KW 40

Ein Interview mit Netzpolitikern, eine Hashtag-Revolte, ein Weltverbesserer für wenige und eine gewagte These zur Zukunft der Internetdienstleister - dies und mehr in der Digitalen Presseschau. Auch in dieser Woche haben wir aufmerksam die digitale Berichterstattung verfolgt. Auf Platz eins wählten wir ein unterhaltsames…

Mehr lesen...

Links, zwo, drei, vier – KW 50

Europa probt die direkte Demokratie, Kuba klont Wikipedia, erster Bundestagsabgeordneter mit eigener iPhone-App und der Cyberwar im World Wide Web - diese und mehr Themen der Woche in der Linkliste. EU I: Mehr direkte Demokratie Ab 2012 ist es EU-Bürgern möglich, auf EU-Ebene eigene Gesetzesinitiativen anzustoßen. Am 15.…

Mehr lesen...

Links, zwo, drei, vier (KW19)

Facebook-Nutzer finden Ariadnes Faden nicht, der WDR jagt Osterhasen und es gibt Breitband für alle: Interessante Links aus der 19. Kalenderwoche in der Linkliste. Westdeutscher Rundfunk findet linke Eier in Bocholt Der WDR hat einen Monat lang den Wahlkampf im Netz beobachtet. "Der Blick ins Netz" entdeckte dabei…

Mehr lesen...

Links, zwo, drei, vier (KW 4)

China nimmt Stellung zum Google-Konflikt, französische Piratenpartei führt digitalen Feldzug gegen staatlich diszipliniertes Netz und Jimmy "Wikipedia" Wales im Interview: Weitere Meldungen aus einer Woche Internet in der Linkliste.   Wikipedia-Mitgründer Wales im Interview Jimmy Wales sprach im Rahmen der DLD-Konferenz von Verleger Hubert Burda mit sueddeutsche.de über die Online-Enzyklopädie, die ständig von negativer…

Mehr...

Links, zwo, drei, vier (KW 2)

Barack Obama „pimpt" Oval Office, Google entschuldigt sich bei China, Diskussionen um Netzzensur in Deutschland, Krieg der (Cyber-)Welten und schlechte Aussichten für „One Laptop per child": Was sich in der Netzwelt am Jahresanfang getan hat, erfahren sie hier. Barack Obama „pimpt" Oval Office Bereits mit dem…

Mehr lesen...

Links, zwo, drei, vier (Kalenderwoche 47)

Blackberry-Entziehungskur für Barack Obama, NASA testet Internet im All, elektronischer Hausarrest im Strafvollzug und das Erfolgskonzept der besten Youtube-Videos: Dies und mehr sind Themen der aktuellen Linkliste.   BlackBerry-Entziehungskur für Barack Obama Der frisch gebackene US-Präsident soll sich bald von seinem…

Mehr lesen...

LINKE-Politiker sperrt wikipedia.de

Wer sich zur Zeit unter dem Link www.wikipedia.de Zugang zum "freien Wissen der Welt" verschaffen will, landet in einer Sackgasse. Statt der Verlinkung auf die deutsche Seite der in den USA ansässigen Wikipedia-Foundation, findet der Wissenshungrige folgenden Eintrag: "Mit einstweiliger Verfügung des Landgerichts…

Mehr lesen...

Kronzeuge Wikipedia unglaubwürdig

Ein US-amerikanisches Berufungsgericht hat am 29. August 2008 befunden, dass Wikipedia keine juristisch verwertbare Quelle darstellt. Richtersprüche, die von Informationen aus dem Online-Lexikon beeinflusst sind, sind damit nicht rechtskräftig. Jeder Student kennt das Problem: Wikipedia bietet kurz und knapp die wichtigsten…

Mehr lesen...