Jeder kann im Internet Nachrichten verfassen und verbreiten. Dabei entfällt jedoch häufig ein Abgleich mit den tatsächlichen Fakten. Es können sogenannte Fake News entstehen; Nachrichten also, die schlichtweg falsch sind und gravierende Folgen für die Gesellschaft haben (können). Im Online-Workshop der Friedrich-Ebert-Stiftung lernen Sie am 04.11.2020 anhand von Beispielen, Fakten zu prüfen und nicht auf Falschmeldungen reinzufallen.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.