Digitale Spaltung der Jugend

Jugendliche mit einem niedrigen Bildungsgrad drohen im politischen Diskurs abgehängt zu werden, lautet das Ergebnis einer Studie der Vodafone Stiftung. Allgemeines politisches Interesse Die Ergebnisse zeigen, dass die große Mehrheit der Jugendlichen in Deutschland (72 Prozent) sich mindestens einmal pro Woche über politische Themen informiert und dabei sowohl analoge als auch digitale Informationsquellen gezielt nach Themenbereichen…

Mehr...

Qualifizierung und Arbeitsmarkt – Neue Chancen für Geflüchtete in IT-Berufen?

Kann man unter den Geflüchteten neue, begeisterte Fachkräfte für IT-Berufe gewinnen? Diese Hoffnung haben momentan viele. Branchenübergreifend werden neue, gut ausgebildete IT-Fachkräfte benötigt, um die digitale Transformation zu stemmen. Doch wie realistisch ist das? Dies beschäftigt gerade viele Unternehmen, unter anderem…

Mehr lesen...

Die zweite digitale Kluft und was wir dagegen tun können. (3/3)

Die neue Spaltung scheint primär keine Ressourcen-Kluft zu sein, sondern eine Wissens- und Bewusstseinslücke. „Nur weil man in der 4. Klasse schon ein Handy hat, bedeutet das nicht, dass man etwas von Big Data oder KI verstehen wird“, sagt Pierre Laurent, der jetzt bei einer Waldorf Schule im Silicon Valley arbeitet und früher…

Mehr lesen...

Die zweite digitale Kluft: die Ursachen (2/3)

Warum vertreiben wir uns die Zeit mit Bildschirmen? Ein Smartphone ist schnell zur Hand, wenn man sich langweilt. Oftmals gucken wir aber auch zwischendurch drauf, wenn wir eigentlich eine Aufgabe zu erledigen hätten, um zu schauen, ob sich nicht vielleicht jemand meldet oder wir gerade etwas verpassen. Mittlerweile scheint…

Mehr lesen...

Die zweite digitale Kluft

Während Deutschland bestrebt ist, den Kindern und Jugendlichen digitale Kompetenzen zu vermitteln und sich dabei viel vom neuen Digitalpakt verspricht, werden nicht nur im Süden San Franciscos Kindergärten und Schulen ohne jegliche digitalen Lernmethoden immer beliebter. In einer Reportage berichtet die New York Times über…

Mehr lesen...

Mut zur Nachhaltigkeit: Das Problem der Finanzierung von zeitgemäßer Bildung

Seit Mai ist der Digitalpakt Schule in Kraft. Den Ausbau der digitalen Infrastruktur an Schulen, den der Bund in den nächsten 5 Jahren umsetzen möchte, begrüßen wir sehr. Dass es zeitliche Verzögerungen in der Umsetzung geben würde, war abzusehen. Aktuell haben nur 9 von 16 Bundesländern bereits einen Plan, wie sie das Geld ausgeben möchten. Die weitaus größere Herausforderung ist aus Sicht eines Bildungsprojekts wie “aula”, das wie…

Mehr...

Intiative D21: Einsatz von Künstlicher Intelligenz im Schulunterricht

Am Dienstag, den 4. Juni organisierte die Initiative D21 im Microsoft Atrium in Berlin einen Themenabend zu Künstlicher Intelligenz (KI) im Bildungsbereich. Nach einleitenden Worten und Keynote fragte eine Diskussionsrunde: „Wo und wie ist digitale Bildung sinnvoll?“ Stefanie Kaste, D21-Referentin Digitale Bildung und…

Mehr lesen...

FES: Klassenkonflikt 4.0: Brauchen wir ein Update unserer Arbeitnehmer_innenrechte?

Am 10. Dezember fragt die Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin: "Klassenkonflikt 4.0: Brauchen wir ein Update unserer Arbeitnehmer_innenrechte?" Die Digitalisierung der Arbeitswelt verändert nicht nur die Arbeit, sondern auch das Verhältnis von Arbeitgeber und -nehmer. Die Podiumsdiskussion widmet sich der Frage, welche…

Mehr lesen...

Politische Bildung und Medienbildung zwischen Jugendmedienschutz und digitaler Teilhabe

Am 29. November lädt der Landesverband Kinder- und Jugendfilm gemeinsam mit der Friedrich-Ebert-Stiftung zur Fachtagung "Youtube, Snapchat & Co: Politische Bildung und Medienbildung zwischen Jugendmedienschutz und digitaler Teilhabe" in Berlin ein. Hier treffen Akteurinnen und Multiplikatorinnen aus den Bereichen kulturelle…

Mehr lesen...

Digitales Zeitalter – Verfangen im Netz?

Vom 12. - 16. November lädt die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. in Würzburg zum Seminar "Digitales Zeitalter - Verfangen im Netz?". Im Zentrum der Veranstaltung stehen die Auswirkungen des digitalen Wandels auf alle Bereiche des täglichen Lebens und dem Umgang damit. Außerdem wird die Frage gestellt, welche…

Mehr lesen...