Politik in Deutschland:”doch gar nicht so schlecht”

Bärbel Höhn im Chat am 06. April 2001 Just als die ersten Verdachtsfälle der Maul- und Klauenseuche in Deutschland bekannt wurden, war Bärbel Höhn, Ministerin für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aus Nordrhein-Westfalen, zu Gast beim Chat von stern.de und politik-digital. Mit der Bundesministerin für Verbraucherfragen, ihrer grünen Parteifreundin Renate Künast, war ein Disput entbrannt: Vorbeugendes Impfen…

Mehr...

Zeit für Selbstkritik

Matthias Horst am 24. Januar 2001 Eine falsche Einschätzung der BSE-Gefahr hat der Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie im Chat mit stern.de und politik-digital eingeräumt. Prof. Dr. Matthias Horst antwortete im Chat auf die Frage, ob die Verbände die BSE-Frage heruntergespielt hätten:…

Mehr lesen...

In ferner Zukunft vielleicht auch schwarz-grün?

Kerstin Müller am 17. Januar 2000 Ob Kerstin Müller, Fraktionsvorsitzende von Bündnis90/Grüne, auch gerne Landwirtschaftsministerin geworden wäre? Zumindest blieb sie in dieser Frage diplomatisch: " Ich werde in meinem Amt als Fraktionsvorsitzende gebraucht" erklärte sie im Chat von politik-digital und stern.de und…

Mehr lesen...

Chat mit Erika Mann

Internet-Expertin im Straßburger Europa-Parlament, stellt ihre Vorschläge zur Lösung des SPAM-Problems und Enfopol vor. (18. März 1999) Erika_Mann: Frage an Moderator: Gibt es eine Laengenbegrenzung? Erika_Mann: Liebe(r?) Mielein - leider nein Larsandl: test AlbertKoellner: hallo allerseits mielein: hallo……

Mehr lesen...

Die Tür bleibt offen

politik-digital und c't übergeben Unterschriften zu Anti-SPAM-Aktion und erläutern ihre Position gegenüber EU-Parlament und Kommission "Sie haben mit Ihrer Aktion einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Diskussion um die EU-Fernsehrichtlinie geleistet", lobte die deutsche Europa-Abgeordnete Erika Mann die…

Mehr lesen...

Kuhhandel

BSE-Krise zwischen Agrar-Lobbyismus, Verbraucherschutz und Bauernopfern Die BSE-Krise fordert Opfer und reißt Lücken, auf der Weide, in den Läden und in den Ministerien. Nach den Rücktritten der Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer und des Landwirtschaftsministers Karl-Heinz Funke sind die Wünsche der Opposition erfüllt worden, obwohl eben diese Opposition zu Regierungszeiten auch nicht mit Wissen um die Gefahr geprahlt hat.…

Mehr...

Preis für schwarze Daten-Schafe

An prominenten Preisträgern mangelte es nicht, als am vergangenen Donnerstag in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Big Brother Awards 2000 verliehen wurden. Die Gewinnern blieben den Preisverleihungen jedoch lieber fern und schickten meist nicht einmal eine Erklärung an die Preisverleiher. Grund für das unfeine…

Mehr lesen...

Eine höchst erfreuliche Taktlosigkeit

Die politische Entscheidungslandschaft in puncto Neue Medien ändert inzwischen beinahe tägliche ihre Gestalt, daran hat offenbar auch der Millennium-Bug nicht rütteln können. Dem jüngst nach Berlin umgezogenen Organisationswirrwarr fügen sich mit schöner Regelmässigkeit neue Facetten hinzu - sowohl im institutionellen…

Mehr lesen...

Interview mit Philip Sudholt

Ein Interview mit Philip Sudholt, dem Initiator der Netzkampagne "Internet ohne Taktung", über digitale Kampagnenführung am eigenen Schreibtisch. Initiator der Netzkampagne "Internet ohne Taktung" Erklärtes Ziel der Initiative "Internet ohne Taktung" ist es, die Öffentlichkeit und die Politik…

Mehr lesen...