Webwahlkampf im Saarland – Digitales Desaster?

Die großen Parteien haben nach einigen Jahren Anlaufzeit nun auch das "neue Medium" für sich entdeckt: Neben den Wahlkampfterminen der Spitzenkandidaten ihrer Parteien rüsten SPD, CDU, Grüne und FDP zusätzlich im Internet auf, in der Hoffnung, besonders die junge Wählerschaft zu informieren. Leider werden dabei aber längst nicht alle technischen und interaktiven Möglichkeiten ausgeschöpft. SPD steckt noch in digitalen…

Mehr...

Requiem für Napster?

Die Übernahme durch Bertelsmann ist mehr als der Streit um kostenlose Musik im Internet Die mit 37 Millionen Nutzern weltweit beliebteste und durch Prozesse stark gebeutelte Internet-Musiktauschbörse Napster ist vergangene Woche de facto an Bertelsmann gefallen. Das Ende kostenlosen und unbegrenzten Tauschens durch dieses…

Mehr lesen...

Kampf gegen den Crash

Zum Jahrtausendwechsel drohen Computer in Firmen, Verwaltungen und Haushalten abzustürzen. Das Beispiel der Hamburger Phoenix AG zeigt, wie sich Unternehmen gegen die Krise der Superhirne wappnen können. Von WOCHE-Autorin Christine Oppermann Der Countdown läuft. In der Empfangshalle der Phoenix AG in Hamburg-Harburg zeigt……

Mehr lesen...

Keine Testwahl im Netz

Testwahlcharakter der Landatagswahlen in Sachsen-Anhalt findet im Netz keinen Widerhall Nur wenige Tage vor der vierten Landtagswahl in Sachsen-Anhalt ist deren Ausgang noch völlig offen. Am 11. April wurden die Ergebnisse der dritten Umfrage vom Meinungsforschungsinstitut dimap bekannt gegeben…

Mehr lesen...

Virtuelles Weissbuch der Jugendpolitik

Jugend, Politik und Europa - welche Rolle spielen Europa und Politik im Bewusstsein Jugendlicher? Welche Forderungen stellen sie an eine europäische (Jugend-)Politik? Mit diesen Fragen wird sich die Europäische Kommission auseinandersetzen müssen, denn im ersten Halbjahr des nächsten Jahres soll ein Weißbuch zur europäischen…

Mehr lesen...

Von der Leerkassette zum Internet

Teil 2 In der analogen Welt waren es die Kassetten, heute lösen "File-Sharing" oder "Online-Download" bei diesen Branchen Schweißausbrüche aus. 1965 behalf man sich mit einer "Leerkassetten- und Geräteabgabe", die nach einem bestimmten Schlüssel von Verwertungsgesellschaften wie der GEMA und der VG Wort an die berechtigten Urheber verteilt wird. Diese pauschale Vergütung ist seit 1985, also seit mehr…

Mehr...

Das ICANN-Direktorium

Eine knappe Zusammenfassung der komplexen Organisationsstruktur des geplanten ICANN-Führungsgremiums. Das ICANN-Direktorium... ...ist das geschäftsführende Gremium von ICANN. Es setzt sich aus 19 Mitgliedern zusammen. Die "Unterstützenden Organisationen" ("Supporting Organizations") und die ICAAN-Mitglieder…

Mehr lesen...

Jagdrevier Internet

Die Fahndung nach dem Urheber des Melissa-Virus zeigt: Im Internet kann niemand mehr anonym bleiben. Von Jochen Paulus Viele Menschen halten das Internet noch immer für ein riesiges virtuelles Labyrinth. Ganz falsch: Das Internet ist ein Dorf. Nur sieben Tage dauerte es, bis das FBI und eine bunte Truppe selbst ernannter…

Mehr lesen...

The show must go on…

Unabhängig vom Ausgang der Präsidentschaftswahlen gibt es keinen Zweifel, dass man den drei Debatten zwischen den Kandidaten Al Gore und George W. Bush entscheidende Bedeutung für den Ausgang beimessen wird. Gewinnt Gore, lag es an seinem sicheren Auftreten und der Kompetenz. Gewinnt Bush, werden die Analysten sagen, genau das…

Mehr lesen...

Kuhhandel

BSE-Krise zwischen Agrar-Lobbyismus, Verbraucherschutz und Bauernopfern Die BSE-Krise fordert Opfer und reißt Lücken, auf der Weide, in den Läden und in den Ministerien. Nach den Rücktritten der Bundesgesundheitsministerin Andrea Fischer und des Landwirtschaftsministers Karl-Heinz Funke sind die Wünsche der Opposition……

Mehr lesen...