Digitale Demokratie – Recap zum Livetalk

Die dritte Ausgabe unseres Formats politik-digital:live stand unter dem Thema „Digitale Demokratie“. Wie verändert sich politische Arbeit und politische Beteiligung in Zeiten einer Pandemie? Und ist COVID-19 letztendlich der Auslöser einer Digitalisierungsoffensive? Mit uns diskutierten die Bundestagsabgeordnete und Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg und Prof. Dr. Christoph Bieber, Inhaber der Welker-Stiftungsprofessur für Ethik in…

Mehr...

#3 Digitale Demokratie – Wie verändern sich Wahlen und Abstimmungen durch die Pandemie?

Bundestagssitzungen im Live-Chat, digitale Parteitage und sogar komplette Online-Wahlen? Auch in Zeiten von Maskenpflicht und Mindestabstand werden auf verschiedenen politischen Ebenen Entscheidungen getroffen. Aktuell passiert das häufig über digitale Kanäle. Dabei ist digitales Arbeiten und Kommunizieren für viele Menschen,…

Mehr lesen...

„Verbinden Individuen positive Erlebnisse im Umgang mit Zahlen, verunsichern diese sie auch nicht“

Die schier unendliche Masse an Informationen, mit denen wir tagtäglich überflutet werden, kann überfordern. Wissenschaftler_Innen vom Harding-Zentrum für Risikokompetenz der Universität Potsdam haben deswegen das Projekt „Risikoatlas“ ins Leben gerufen, das Menschen dabei unterstützen soll, digitale Informationen besser zu…

Mehr lesen...

Die 5 wichtigsten Punkte zum Homeschooling – Recap zum Livetalk

In der ersten Ausgabe des politik-digital:live Talks ging es um die verschiedenen Facetten des Homeschoolings. Dazu haben wir mit Akteur_Innen darüber gesprochen, welche Erfahrungen sie mit dem Lehren und Lernen zu Hause gemacht haben. Die wichtigsten Erkenntnisse fassen wir hier für Sie zusammen. In dem Talk “Risikobewertung…

Mehr lesen...

Die 5 wichtigsten Punkte zu Corona Tracing App(s)- Recap zum Livetalk

Im zweiten politik-digital:live Talk haben wir mit der SPD-Parteivorsitzenden Saskia Esken, dem Autor und Informatiker Jürgen „tante“ Geuter, Prof. Dr. Dirk Heckmann, Direktor am bidt, Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung an der TU München über freiwillige digitale “Contact Tracing Apps“ und dabei im…

Mehr lesen...

#2 Risikobewertung Corona-App(s)

Risikobewertung Corona-App(s) – Anwendung & Nutzen in der Pandemie Die Nutzung von Contact-Apps (wie das aktuell diskutierte Pepp-PT-Modell) zur Kontaktverfolgung von möglichen Covid-19-Infizierten wird aktuell überwiegend in Zusammenhang mit technischen und datenschutzrechtlichen Fragen diskutiert. Folgt man einem Großteil der medialen Berichterstattung, scheint über die Notwendigkeit und Wirksamkeit dieser Maßnahme ein…

Mehr...

#1 politik-digital:live

Schule im Ausnahmezustand – wie läuft das Lernen und Lehren @home? Die deutsche Bildungslandschaft steht Kopf. Seit dem 16. März sind deutschlandweit die Schulen geschlossen. Seitdem lernen Schüler*innen von zuhause, Lehrer*innen unterrichten über Telefon und digitale Tools – so die Theorie. Die Wirklichkeit bewegt sich…

Mehr lesen...