Smart Cities – Teil 5: Santander

Partizipation, Energieversorgung, öffentliche Sicherheit – die bisher von uns vorgestellten Projekte befassen sich mit den unterschiedlichsten Bereichen der Stadtentwicklung. Die spanische Küstenstadt Santander versucht nun, mit rund 12.000 in der Stadt platzierten Sensoren einige dieser Bereiche gleichzeitig zu optimieren. Das letzte Projekt unserer Reihe zeigt, dass das Konzept der Smart City nicht nur auf Metropolen anwendbar ist.…

Mehr...

Smart Cities – Teil 2: Kopenhagen

Wer Innovationen schaffen möchte, die Lösungen generieren, muss erst einmal Daten über das Problem sammeln. Damit möglichst viele Unternehmen selbst aktiv nach Lösungen für ein besseres Zusammenleben in der Stadt suchen können, arbeitet Dänemarks Hauptstadt aktuell daran, ihre Stadtnutzungsdaten online zu veröffentlichen.…

Mehr lesen...

DATA & POLITICS VOL. 2

Die Veranstaltung Data & Politics der Initiative D21 hat sich im letzten Jahr erstmalig mit den Auswirkungen von Big Data im Wahlkampf auseinandergesetzt. Data AnalystInnen haben sich mit WahlkampfspezialistInnen getroffen und gemeinsam über die Wirkung und die technischen Möglichkeiten im Wahlkampf diskutiert. In diesem…

Mehr lesen...

Hacking Humanity: Hand in hand with machines- Humanized Technology & Data

Telefónica Basecamp lädt am 16.4.2018 zu der Veranstaltung: "Hacking Humanity: Hand in hand with machines- Humanized Technology & Data" in Berlin ein. Künstliche Intelligenzen wie Alexa und Siri werden zunehmend in unseren Alltag integriert. Die Veranstaltung geht der Frage nach, wie künstliche Intelligenzen genutzt werden…

Mehr lesen...

Symposium: Schafft der Mensch den Menschen ab? Die Zukunft der Arbeit im digitalen Zeitalter

Das Bucerius Lab der ZEIT-Stiftung veranstaltet aus Anlass des „Wissenschaftsjahres 2018 – Arbeitswelten der Zukunft“ am 13. und 14. April 2018 gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog und dem Museum der Arbeit ein Symposium zum Thema "Schafft der Mensch den Menschen ab? Die Zukunft der Arbeit im digitalen Zeitalter". Diskutiert…

Mehr lesen...

“Bildung für und über Big Data”: Neue Studie erschienen

Der Begriff „Big Data“ gewinnt zunehmend an Bedeutung. Eine festgelegte Definition, die die Komplexität dahinter erfasst, existiert bisher nicht. Ein Gutachten des interdisziplinären Forschungsclusters „Abida“ hat untersucht, wie sich deutsche Bildungsangebote mit Big Data und der digitalen Transformation beschäftigen. Big Data, Algorithmen und künstliche Intelligenz „Keine Daten zu benutzen ist so unmöglich wie kein Wasser zu nutzen“,…

Mehr...

Österreich: Neue Studie zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Im Auftrag des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) untersucht ein Forschungsteam bestehend aus cbased (Community-Based Innovation Systems),  SBA Research, und der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), wie sich die im Mai 2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung auf Big Data…

Mehr lesen...

Predictive Policing – Dein Freund und Hellseher?!

Die Big Data gestützte „vorhersagende Polizeiarbeit“ kommt auch in deutschen Bundesländern vermehrt zum Einsatz. Eine Studie des Max Planck Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht fragt, wie das Verfahren bei der Kriminalitätsprävention hilft. Der Abschlussbericht liegt jetzt vor. Welche Möglichkeiten gibt…

Mehr lesen...

Digitale Doktoren – KI in der Diagnostik

Zur Bestimmung von Krankheiten werden heute schon Patientendaten von selbstlernenden Computern ausgewertet. Künstliche Intelligenz soll in Zukunft nicht nur Ärzte unterstützen, sondern selbstständig Diagnosen liefern können. Die rechtzeitige Diagnose ist oft entscheidend für den weiteren Verlauf einer Krankheit. Können die…

Mehr lesen...

Daten, Bots und Fake-News: Wie wird der digitale Wahlkampf 2017?

Kann Big Data so benutzt werden, dass es eine Wahl entscheidet? Auf der von der Initiative D21 und Deloitte organisierten Veranstaltung „Data und Politics“ ging es genau um dieses heiß debattierte Thema. Denn im Hinblick auf die Bundestagswahl in diesem September blieben einige Fragen zum Wahlkampf bislang offen. Würde es…

Mehr lesen...