Schule als Kompass für eine komplexe Welt

Im Bildungssystem der Zukunft muss das Erlernen von kritischem Denken, eigenständigem Handeln und der Vorbereitung auf lebenslanges Lernen konkret gefördert werden. Diese Fähigkeiten sieht Bildungsforscher Andreas Schleicher als elementar für die Zukunft unserer Gesellschaft. Der Koordinator der PISA-Studie fordert mehr Freiräume für die Schulen, um neue Bildungsformate zu ermöglichen. Im Interview berichtet er, wie das funktionieren…

Mehr...

„Ein Jahr lang musste ich meinen Kaffee alleine trinken“ – Im Interview mit einem Online-Studenten

Viele verbinden das Studium mit unzähligen Stunden, die man in riesigen Vorlesungsräumen zusammen mit hunderten weiteren jungen Menschen verbringt. Mittlerweile kann man jedoch ein Studium absolvieren, ohne jemals einen Fuß auf den Campus gesetzt zu haben. Wir haben mit einem Online-Studenten über seine Erfahrungen gesprochen.…

Mehr lesen...

“Natürlich wird dann mal Instagram gecheckt” – ein Schulleiter im Gespräch

Im Großteil der deutschen Schulen wird mit digitalen Inhalten noch immer vorsichtig umgegangen. Die aktive Einbindung von Apps und Online-Programmen in den Unterricht ist selten zu finden. An der deutsch-skandinavischen Gesamtschule in Berlin sieht das anders aus. Wir haben den Schulleiter Jacob Chammon zum Gespräch getroffen.…

Mehr lesen...

Digitalkompetenz in der Schule: Es gibt noch viel zu tun

Die Digitalisierung wirkt sich auf immer mehr Bereiche des Lebens aus - und dieser Trend dürfte sich noch verstärken. Umso wichtiger ist es, dass Heranwachsende sich Kompetenzen aneignen, um in der digitalisierten Welt zurecht zu kommen. Welchen Anteil die Schule dabei leistet, hat eine neue Studie untersucht. Im Rahmen des…

Mehr lesen...