Links, zwo, drei, vier – KW 51

Migrantenjugendliche sind mit Demokratie gut vertraut, Kants Träume von WikiLeaks, Kürung der Datenkrake 2010 und die Bedeutung des Internet für Demokratie und Gesellschaft - diese und mehr Themen der Woche in der Linkliste. Studie: Migrantenjugendliche ohne Demokratie-Defizit In Deutschland lebende Jugendliche mit Migrationshintergrund sind ebenso gut über das Thema Demokratie sowie Meinungs- und Religionsfreiheit informiert wie ihre…

Mehr...

Links, zwo, drei, vier – KW 38

Das Internet bedroht die Demokratie, HartzIV-Satz soll zukünftig auch den Internetanschluss abdecken und Forscher setzen auf Data Sharing - die Webnews der vergangenen Woche in der Linkliste. Medienwissenschaftler: Internet bedroht Demokratie Der Medienwissenschaftler Claus Eurich von der Technischen Universität Dortmund sieht…

Mehr lesen...

Linkliste zur Enquete-Sitzung

Experten raten Politikern zum Nichtstun, Lars Hinrichs beobachtet die technische Ausstattung der Fraktionen, Padeluun wirbt für ein sozialeres Netz und Peter Kruse formuliert die zehn Gebote zur Digitalisierung: Die Linkliste mit den Neuigkeiten und Reaktionen zur aktuellen Sitzung der Internet-Enquête.   „Machen Sie nichts“…

Mehr lesen...

Links, zwo, drei, vier (KW 50)

Das Web 2.0 baut ab, die Welt des Medienzaren Rupert Murdoch gerät im kostenlosen Internet ins Wanken und ein Science-Fiction-Autor sieht das Ende des freien Internet gekommen – es herrscht diese Woche Endzeitstimmung in der Linkliste. Web 2.0 schwächelt Web 2.0 – nie boten sich mehr Mitmachmöglichkeiten im Internet. Darauf…

Mehr lesen...

Internet-Führerschein für Politiker

Die Bundesbürger wünschen sich, dass die Internetpolitik in der neuen Legislaturperiode eine wichtigere Rolle spielt und dass Politiker "Internet-Führerscheine" machen. Das will zumindest eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Bitkom herausgefunden haben. 44 Prozent der etwa 1000 Befragten halten die Sachkenntnisse der…

Mehr lesen...

Neue Infoportale zur Sicherheit im Onlinealltag

Mit "Verbraucher sicher online" und "Surfer haben Rechte" präsentiert Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner zwei neue Informationsportale, die das nötige Basiswissen zur Internetnutzung vermitteln sollen. Die Website Surfer-haben-rechte.de ist ein Resultat des Projekts „Verbraucherrechte in der digitalen Welt“ der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Das Projekt wird vom Bundesverbraucherministerium…

Mehr...

Links, zwo, drei, vier (KW 35)

TV-Formate zur Bundestagswahl im Duell, de Mazières Internetreglement unter "Spott-Beschuss" und eine Woche ohne Google als Experiment: Die Linkliste weiß mehr.   Ohne Netz geht nichts Mittlerweile sind rund 70 Prozent der Deutschen mit dem Internet vertraut und tragen so zu einer Vielfalt an neuen…

Mehr lesen...

Links, zwo, drei, vier (KW 29)

Nigeria hat E-Voting-Visionen, "Partei-Schnarchnasen" machen "Alibi-Netzpolitik", deutsche Webszene ist noch zu retten: Diese und mehr Neuigkeiten in der Linkliste.   Ideologisierung des Internets Das Internet wird in der Politik zunehmend Schwerpunkt vieler Diskussionen - jedoch nicht nur, wenn es um…

Mehr lesen...

“Deine Daten im Netz” – Chat mit Bundesministerin Ilse Aigner

In einem einstündigen Internet-Chat hat die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner (CSU), am 16. Juni 2009 Fragen rund um das Thema "Sicher surfen –Deine Daten im Netz" beantwortet. Dabei ging sie u.a. auf Fragen zum sicheren Umgang mit dem Internet im Hinblick auf…

Mehr lesen...

Sozialdemokratische Politik Digital

Das Internet im Wahlprogramm: "Kultur-Flatrate", "Medienführerschein" und die Internet-Sperre beschäftigten die Delegierten der SPD am 14. Juni in Berlin. Eine Zusammenfassung der digitalen Momente des außerordentlichen Parteitages. Mehr und mehr findet das Internet Einzug in den politischen Diskurs. Diesem…

Mehr lesen...