Online-Petitionen: Sinnvolle Bürgerbeteiligung oder überschätzter Klick-Aktivismus?

Ob TTIP, Nachtflugverbote oder Markus Lanz – Online-Petitionen gibt es mittlerweile zu fast jedem Thema.  Auf lokaler, nationaler und EU-Ebene ermöglichen sie den Bürgern, mit ihren Anliegen öffentlich Gehör zu finden. Doch was entscheidet über Erfolg und Misserfolg einer Petition? Vor allem im parlamentarischen Verfahren bleibt dies oft unklar. Simran Sodhi arbeitet als Integrationslotsin in Berlin. Die Inderin hilft anderen…

Mehr...

Besser spät als nie: Eine Untersuchung ohne Zeugen

Am 3. April konstituiert sich ein Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages, der sich mit den Folgen des NSA-Überwachungsskandals befasst. Fast ein Jahr nachdem die ersten Enthüllungen durch Edward Snowden publik wurden, sollen die Überwachungs- und Spionagevorwürfe gegenüber den Geheimdiensten nun geprüft werden. Welche…

Mehr lesen...

Social Media im neuen Bundestag

Mehr Facebook, weniger Youtube und im Schnitt über 2000 Follower auf Twitter: Im Auftrag von UdL DIGITAL hat der Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs untersucht, wie Social Media im neuen Bundestag genutzt wird. Wie viele Abgeordnete sind in den unterschiedlichen Social-Media-Plattformen aktiv? Welche Social Networks werden…

Mehr lesen...

Social Media-Nutzung in der deutschen Politik – nach Bundesländern

Ausschnitt Social-Media-Atlas 2012 Twitter in Thüringen? Facebook in Frankfurt? Deutschland ist sozial vernetzt. Doch welches Bundesland hat die meisten Social-Media-Politiker? Der Social-Media-Atlas 2012 sagt, dass die aktivsten Social-Media-Nutzer Deutschlands in Hessen leben. Dicht gefolgt von den Niedersachsen,…

Mehr lesen...

MdB 2.0 – Das Bundestagebuch von Phoenix: „Politik ist immer ein Stück Selbstdarstellung“

Wie der Alltag von Abgeordneten im Bundestag aussehen kann, zeigt das Projekt MdB 2.0 des Senders Phoenix. Sechs netzaffine Abgeordnete aller im Parlament vertretenen Parteien geben online und im TV einen Einblick in ihre parlamentarische Arbeit. Im Wahljahr 2013 wartet der Sender Phoenix mit der Neuauflage eines Formats auf,…

Mehr lesen...

MdBs und soziale Medien – Die Auswertung

Gibt es Unterschiede zwischen den Bundestagsfraktionen hinsichtlich der Nutzung sozialer Medien? Wir haben uns die Zahlen von Martin Fuchs genauer angeschaut und festgestellt: Die Ungleichheit zwischen den Fraktionen ist mitunter beträchtlich. Wo die 620 Bundestagsabgeordneten im Netz zu finden sind (und wo eher nicht), lesen Sie in unserer Auswertung. CDU / CSU Bei der Fraktion von CDU / CSU sticht ins Auge, dass die Nutzung aller…

Mehr...

Enquete-Kommission stellt Gutachten vor

Am Montag stellte die Enquete-Kommission des Bundestags „Internet und digitale Gesellschaft“ ihre Zwischenberichte zu den Themen Demokratie und Staat sowie Wirtschaft, Arbeit und Green IT vor. Bald soll aus ihr ein ständiger Ausschuss werden. Die Kommission, die es seit rund zweieinhalb Jahren gibt, verabschiedet – wie andere…

Mehr lesen...

“Politiker im Netz”: Und der Twitter-Champion lautet…

Wer unter den Bundestagsbgeordneten welche Kommunikationsplattform wie oft nutzte, darüber gibt der "Social Media Activity Index 2011" Aufschluss. Das ernüchternde Ergebnis: Lediglich junge Abgeordnete - vor allem der Grünen, SPD und FDP - aus urbanen Wahlkreisen interagieren regelmäßig mit dem Wahlvolk. Vergleicht man die…

Mehr lesen...

Neues aus der Internet-Enquete

Die neue Version der Adhocracy-Plattform „enquetebeteiligung.de“ ist seit gestern online. Die Enquete-Kommission erhofft sich davon eine noch regere Beteiligung an ihren Projekten durch den „18. Sachverständigen“. Bei der Enquete-Sitzung am Montag herrschte wie immer große Uneinigkeit zwischen den Parteien. Adhocracy 1.2 heißt…

Mehr lesen...