Digital auf Nummer sicher!

Der Tagesspiegel veranstaltet am 28. Januar einen digitalen Talk zum Thema Online-Marketing zwischen Cookies und Datenschutz.  Dr. Anna Christmann, Prof. Dr. Maximilian von Grafenstein, Einstein und Eveline Metzen diskutieren über einheitlichen Datenschutz in Europa und welche Rolle die Technik dabei spielt. Was bietet der Datenschutz für Chancen? Weitere Informationen finden Sie hier.

Mehr...

Innovation durch Krise

Die Corona-Krise hat zu einem scheinbar raschen Aufholen eines digitalen Rückstands der deutschen Verwaltung geführt. Prozesse wurden ad-hoc digitalisiert, viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiteten im Home-Office, die Interaktion mit Bürgerinnen und Bürgern erfolgte auf digitalem Wege. Technisch wie auch kulturell waren…

Mehr lesen...

Datenschutz an Schulen

Gerade vor dem Hintergrund der derzeitigen Pandemie sehen sich Schulen häufig mit der Frage konfrontiert, ab wann die Nutzung von Verarbeitungsmethoden wie zum Beispiel Online Plattformen “erlaubt oder verboten” ist. Das Seminar soll Hinweise und Vorgehensweisen sowie Grundzüge der Rechtsanwendung vermitteln, um den…

Mehr lesen...

Digitale Selbstverteidigung – Sichere Daten im Homeoffice und unterwegs

Die „digitalen Big 5“ Google, Apple, Facebook, Amazon und Microsoft dominieren die weltweite Technikbranche. Heute gibt es kaum Anwendungen auf dem Computer oder Smartphone, die nicht aus der Schmiede einer dieser Riesen stammen. Während sie auf den weltweiten Märkten in Konkurrenz stehen, gleichen sie sich in einer…

Mehr lesen...

Hat die klassische Ärzt*innensprechstunde ausgedient?

Insbesondere durch die Corona-Krise haben sich viele Lebensbereiche mehr und mehr ins Digitale verlagert. Telemedizinische Angebote bieten Patient*innen die Möglichkeit, digital mit ihrem Arzt oder Ärztin über ihre gesundheitlichen Anliegen zu sprechen, ohne dafür den Weg in die Praxis zu gehen. Laut einer Studie des…

Mehr lesen...

Hier bin ich digital, hier darf ich Mensch sein – Buchrezension Prinzip Mensch

„Veränderung beginnt mit Kritik“. Die historischen Ereignisse der Covid-19 Pandemie zeigen, wie sehr digitale Kommunikation unser Leben verändert. Macht und Möglichkeiten des digitalen Zeitalters werden deutlich. Aber wo bleibt der Mensch in einem Zeitalter, das zunehmend von den Prinzipien und Berechnungen der Algorithmen bestimmt wird? Ein Plädoyer für eine humanistische, digitale Debatte geben Paul Nemitz und Mathias Pfeffer.   Was…

Mehr...

The kids are alright? – Was die Politik von TikTok will

Denkt man an die chinesische Videoplattform TikTok, kommen ­einem wahrscheinlich nicht zuerst politische Botschaften in den Sinn, eher Probleme mit dem Thema Schutz von Daten, die auf chinesischen Servern gespeichert werden und dort angeblich für die chinesische Regierung frei zugänglich sind. Seit jedoch die US-Amerikanerin…

Mehr lesen...

“Elektronische Patientenakte ist nicht datenschutzkonform”

Hintergründe zur Digitalisierung von Gesundheitsdaten aus dem politik-digital Livetalk Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat in den letzten 20 Monaten um die 20 Gesetze erlassen, die sich alle mit dem Thema Digitalisierung von Gesundheitsdaten beschäftigen. Im Speziellen geht es in den Gesetzen unter anderem um die…

Mehr lesen...

CORONA-APPS UND DATENSCHUTZ

Die Stiftung Datenschutz veranstaltet am 30. April den DatenTag ONLINE. In einer Reihe von Interviews und Diskussionen dreht sich alles um die Themen Corona-Apps und Datenschutz. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Mehr lesen...

Spion im Haus oder digitaler Fortschritt?

Am 20.02.2020 diskutierten im Deutschen Spionagemuseum Prof. Dr. Thomas Petri (Datenschutzbeauftragter des Freistaats Bayern), Ben Schlabs (SRLabs Berlin) Steven Heckler (BDI) und Michael Boos (BSI) über die Gefahren des Smart Home. Moderiert wurde von Lisa Hegemann (ZEIT Online). Was ist Smart Home? Direkt zu Beginn stellt…

Mehr lesen...