„Wenn Algorithmen Leben retten“ – Panel zur Zukunft der Medizin

Algorithmen und KI-Anwendungen sind im medizinischen Bereich nicht mehr wegzudenken. Doch wie ist es um Dr. Algorithmus in der Praxis wirklich bestellt? Darüber diskutierten vier Experten auf dem Panel der Generali // Open minded Veranstaltung am 15. Mai in Berlin. Einsatz von Algorithmen und KI im Gesundheitsbereich: What’s new? Um einen Einstieg in das komplexe Thema des Abends zu finden, fragte die Moderatorin Dr. Andrea Timmesfeld…

Mehr...

Das vergessene Land: Wie Telemedizin Ärzten und Patienten neue Möglichkeiten eröffnet

Vielerorts sind ländliche Arztpraxen überlaufen und können ihre dringend benötigten Kapazitäten wegen akutem Ärztemangel nicht weiter ausbauen. Auf dem Land gibt es zu wenige Allgemeinärzte, ganz zu schweigen von Fachärzten. Besonders ältere Landbewohner mit eingeschränkter Mobilität sind auf eine ausreichende medizinische…

Mehr lesen...

Digitaler Salon: Bei Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Algorithmus

Das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) lädt am Mittwoch, 30. August 2017 in den Digitalen Salon ein. Diesmal ist das Thema der monatlichen Diskussionsreihe die Bedeutung von künstlicher Intelligenz für die Medizin. Moderatorin Katja Weber diskutiert mit ausgewählten Personen aus der…

Mehr lesen...

Digitale Unterstützung für Depressionspatienten

Mittels Smartphones und Wearables will das Forschungsprojekt STEADY Menschen mit Depressionen ein besseres Selbstmanagement ihrer Erkrankung ermöglichen. Jedes Jahr erkranken alleine in Deutschland Millionen von Menschen an Depressionen. Trotzdem ist eine ausreichende Behandlung lange nicht in allen Fällen gewährleistet. Um die…

Mehr lesen...

Medizinrobotik – neue Assistenten im Krankenhaus

Die Automatisierung greift in allen Lebensbereichen weiter um sich. Längst hat sie auch die Medizinbranche erobert. Roboter sind in vielen Krankenhäusern schon lange nicht mehr wegzudenken. Hier werden drei Mitarbeiter der Klinik von heute vorgestellt. Rollwagen schieben war gestern – Der Transportroboter Ein System, was in…

Mehr lesen...

Hackerangriffe im Krankenhaus – Wo Sicherheitslücken lebensbedrohlich werden

Bei der Präsentation ihres Jahresberichts bemängelte die Berliner Datenschutzbeauftragte Maja Smoltczyk die Sicherheitsstandards des Berliner Charité Klinikums. Dass derartige Bedenken nicht unbegründet sind, zeigten mehrere Hackerangriffe auf Kliniken im Feburar. Auf einmal wird der Bildschirm zur Überwachung der Vitalfunktionen einfach schwarz. Das Beatmungsgerät hört auf den Patienten zu beatmen, langsam breitet sich Nervosität…

Mehr...