Lernen und Vernetzen: Digitales Leben im Alter

Senioren, die den Eintritt in die digitale Welt wagen, erhoffen sich einiges von diesem Schritt. Und das zurecht, denn während wir Nutzer der Generation Y bereits mit der Bequemlichkeit und dem Unterhaltungsfaktor der digitalen Medien aufgewachsen sind, können Senioren durch digitale Tools neue Möglichkeiten der Vernetzung und der Mobilität für sich entdecken. Das Bedürfnis nach Selbstbestimmung ist für ältere Menschen, nach der…

Mehr...

Goldener Internetpreis 2016 – Jetzt Bewerben

Der Goldene Internetpreis zeichnet digital aktive Menschen über 60 Jahren aus. Bis zum 16. September können sich Interessierte online bewerben und ihre Beiträge als Erfahrungsberichte, Projektbeschreibungen, Videodokumentationen oder Präsentationen einreichen. Etwa 50% der über 60-jährigen nutzen das Internet. Ihre Erfahrungen…

Mehr lesen...

Chatten und Skypen mit 83 Jahren

(Artikel) Dr. Erna Subklew, geboren 1923, ist täglich bis zu vier Stunden im Internet unterwegs. Sie ist als Online-Redakteurin aktiv und engagiert sich für lebenslanges Lernen im Netz. Wofür sie das Internet nutzt und welche Vorteile es älteren Menschen bringt, schreibt sie in diesem Erfahrungsbericht.     Wenn ich…

Mehr lesen...

Langsam kommen die Senioren

(Artikel) Mit vorsichtigen Schritten nähern sich die Senioren dem Internet. Wenn sie aber einmal drin sind, wird das Internet schnell Teil des Alltags. Corvin Jordan beleuchtet die wichtigsten Trends und Entwicklungen.   Die Mehrheit der Altersgruppe 50plus ist bisher nicht im Netz und viele verfügen über keinen Computer.…

Mehr lesen...

Linkliste: Barrierefreiheit und Senioren

(Linkliste) Barrierefreiheit bedeutet, dass auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Internet nutzen können, zum Beispiel mit Vorlesesoftware. Welche Initiativen und Richtlinien es dazu gibt und was für Senioren im Netz geboten wird, steht in dieser kommentierten Linkliste.…

Mehr lesen...

Netz-Gehhilfe für 20 Euro

(Artikel) Um herauszufinden, wie der Erstkontakt älterer Menschen mit dem Internet aussieht, hat Christian Heise eine Internetschulung der Volkshochschule besucht. Die Senioren lösen Probleme auch schon einmal mit einem beherzten Click auf das „X“ des Internetbrowsers, beobachtete er.   Samstag, zehn vor 10 Uhr, in der Berliner Volkshochschule. Im 6. Stock nach rechts und dem Schild „PC-Pool“ folgen: Die 55 bis 75 Jahre alten…

Mehr...

Das Internet kann ein Seniorenmedium sein

(Interview) Senioren bleibt oft der Zugang zum Internet verwehrt. Ein Hauptgrund: Viele Internetseiten sind nicht barrierefrei. Wie wichtig Internetnutzung trotz körperlicher Gebrechen für Senioren ist und was man dabei beachten muss, erklärt der Alternforscher Michael Doh im Interview.   Die Stiftung Digitale Chancen…

Mehr lesen...

Der Offliner – das unbekannte Wesen

(Artikel) Die Initiative D21 veröffentlicht in Zusammenarbeit mit tns infratest den (N)ONLINER Atlas 2006 - Eine Topographie des digitalen Grabens durch Deutschland. Welche neuen Erkenntnisse liefert diese Studie und welchen Einfluss wird sie auf die Digital-divide-Debatte haben?   Der Billig-Flug ist unerreichbar, weil er…

Mehr lesen...

Im Leben von Offlinern

(Protokolle) Das Leben vor 1995 – für manche immer noch Realität: Sie leben analog. eMails schreiben, surfen, Bahnfahrkarten online bestellen, das machen ihre Kinder oder Enkel, sie selbst haben damit nichts zu tun. Drei Offliner berichten über ihren Alltag, politik-digital.de hat protokolliert.   Frauen über 60 – das sind…

Mehr lesen...