digitalisierung.macht.globalisierung

Auf der diesjährigen Fachtagung zum übergreifenden Thema Nachhaltige Entwicklung/Lernen in globalen Zusammenhängen soll die gesellschaftliche Bedeutung der Themen Digitalisierung und Nachhaltigkeit und deren Bezug zum Unterricht vorgestellt werden. In den Keynotes wird der Frage nachgegangen, welche Chancen und Risiken mit einer fortschreitenden Digitalisierung global und lokal verbunden sind. Außerdem soll die Frage diskutiert werden,…

Mehr...

Unterricht im digitalen Zeitalter

Das digitale Lernen soll zum Standard im Unterricht werden. Mit der Corona-Pandemie hat das Thema eine neue Dringlichkeit erfahren. Die technischen Möglichkeiten und Inhalte für digitalen Unterricht nehmen beständig zu. Für die Weiterentwicklung von Schule und Unterricht im digitalen Zeitalter braucht es Kriterien. Welche sind…

Mehr lesen...

Video-Konferenz-Systeme

Aufgrund der aktuellen Lage sind Videokonferenzen zu einer beliebten Alternative geworden. Auch Schulen haben vermehrt auf diverse Tools zurückgegriffen. Welche pädagogischen Möglichkeiten und Herausforderungen ergeben sich aus dem Unterricht per Videokonferenz? Welche Plattformen dürfen überhaupt dort genutzt werden? Am…

Mehr lesen...

Digitales Potenzial – erfolgreich digitale Kompetenzen bei allen Schüler*innen fördern

Am 28.10.2020 stellen Johanna Börsch-Supan Supan von der Vodafone Stiftung Deutschland und Birgit Eickelmann, Studienautorin und Professorin für Schulpädagogik an der Universität Paderborn, die wichtigsten Ergebnisse der Studie „Digitales Potenzial“ vor. Die Förderung der digitalen Kompetenzen an Schulen steht hier im…

Mehr lesen...

Konferenz Bildung Digitalisierung

Am 19. und 20. November veranstaltet das Forum Berlin im Café Moskau erneut die Konferenz Bildung Digitalisierung. Thematisch wird es sich um digitale Schulentwicklung drehen, Visionen für die Schule der Zukunft , innovative Konzepte und neue Ansätze für zeitgemäßes Lehren und Lernen.   Weitere Informationen finden Sie…

Mehr lesen...

Bildung von morgen – Befähigung für die digitale Zukunft

Am Donnerstag, den 13. September lud die Heinrich-Böll-Stiftung im Rahmen ihrer Konferenz „Baustelle Bildung – Befähigung für die digitale Zukunft“ dazu ein, sich in verschiedenen Formaten mit den Bedarfen und Anforderungen der digitalen Zukunft auseinanderzusetzen. Die zentrale Frage lautete, wie digitale Bildung zukünftig gestaltet werden soll und welche Konsequenzen sich daraus für Bildungsinstitutionen aber auch die Gesellschaft…

Mehr...

“Das Geld müssen Sie erst mal haben” – Wanka rudert beim Digitalpakt zurück

Der Streit um die von Bundesbildungsministerin Johanna Wanka in Aussicht gestellten fünf Milliarden Euro für die Digitalisierung der Schulen machte in den letzten Monaten immer wieder Schlagzeilen. Wir haben auf einer Wahlkampfveranstaltung nachgehakt und sind nicht nur bei der Finanzierung auf offensichtliche Probleme…

Mehr lesen...

ZEIT-Konferenz: Schule & Bildung

Am 30. November 2017 veranstaltet die ZEIT-Verlagsgruppe in Berlin in Kooperation mit der Deutsche Telekom Stiftung eine Konferenz zum Thema "Schule & Bildung". Die Schule der Zukunft soll diskutiert werden: Wie kann man die MINT-Fächer digital gestalten? Zur Webseite der Veranstaltung geht es hier.

Mehr lesen...

Medienbildung: Länder entscheiden über Zukunft ihrer Kinder

Eine im November erschienene Studie belegt: Deutsche Schüler landen weltweit mit ihren Computerkenntnissen auf den mittleren Plätzen. Und das liegt nicht an der fehlenden Motivation der Kinder und Jugendlichen. Was hingegen zu wünschen übrig lässt, ist die Umsetzung von Medienbildung an den Schulen: Sie spielt eine…

Mehr lesen...

“Kindergelderhöhung ist falsch”

Hannelore Kraft im Videochat: Am 2. November 2009 war die desginierte SPD-Vizechefin zu Gast im Videochat von tagesschau.de und politik-digital.de. Dabei beantwortete sie Fragen der User zur Krise der SPD, den Koalitionsvereinbarungen der schwarz-gelben Regierung und sprach über ihr Vorhaben, im Mai 2010 Jürgen Rüttgers in…

Mehr lesen...