Digitale Schule – Herausforderungen für die Zukunft

Am 07.06.2018 lädt die Friedrich-Ebert-Stiftung zu der Veranstaltung "Digitale Schule - Herausforderungen für die Zukunft" in Wiesbaden ein. Diskutiert werden Fragen zu den Chancen und Herausforderungen digitaler Bildung. Zur Homepage und zur Anmeldung der Veranstaltung geht es hier.  

Mehr...

Digitale Bildung: Kompetenzen, Lernorte und Erwachsenenbildung

Wie können jung und alt notwendige digitale Kompetenzen für ein selbstbestimmtes Leben erlenen? Und welche digitalen Kompetenzen sind entscheidend? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das Fachforum „Bildung und Kompetenzen“ im Rahmen der Veranstaltung „Gesellschaftlicher Dialog Ethik & Digitalisierung – Vertrauen in unsere…

Mehr lesen...

Mit mehr Diversität zu einer Universität der Zukunft

„Für eine Universität der Zukunft würde ich mir wünschen, dass sie den Mut hat anders zu sein“, erklärt Sascha Friesike, Professor für digitale Innovation der Vrije Universiteit Amsterdam im Interview. Das deutsche Bildungssystem ist zunehmender Kritik ausgesetzt. Seit der Bundestagswahl vergangenen September rückte das Thema…

Mehr lesen...

Internetguide für Eltern: Auch Eltern müssen begleitet werden

„Eltern haben durch ihre Erziehung einen maßgeblichen Anteil an der Gestaltung unserer Gesellschaft. Banale Erkenntnis, aber für die Medienbildung entscheidend“, so stellte Martin Drechsler, Geschäftsführer des Verbandes Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter e.V (FSM), am Dienstag das frisch gelaunchte…

Mehr lesen...

Digitalisierung an meiner Schule – Ein Erfahrungsbericht

Das Ausmaß der Digitalisierung an meiner Schule lässt zu wünschen übrig. Unsere Computer sind um die zehn Jahre alt, und es werden Dinge erwartet, die man nicht erwarten sollte. Aber was kann dagegen getan werden? Ich bin 14 Jahre alt und gehe mittlerweile seit neuneinhalb Jahren in die Schule. Seit ich klein bin, habe ich mit…

Mehr lesen...

Datenschutz für Kinder: Neue Aufklärungswebseite online

Wie vermittelt man Kindern einen sicheren und bewussten Umgang mit persönlichen Daten im Internet? Mit „Klodwig und Lodwig von Datenfang“, „Kräppel, dem Cookie“ und „Dietrad Methodius Archibald“ sollen künftig Grundschulkinder diesen bewussten Umgang erlernen. Das Internet ist nicht nur für Jugendliche wichtig. Auch Kinder sind immer mehr online. Laut der KIM-Studie 2016 wächst die Zahl stetig. 2016 nutzten 66% der befragten Kinder im…

Mehr...

Digital durchs Jahr – Wer und was 2017 noch so online war

Bildung, Bundestagswahl und Bots: Unser Autor Stephan Raab lässt anhand unserer Artikel das Jahr 2017 Revue passieren. „Oh das Internet gibt es jetzt auch für Computer“, muss nicht nur der Digitalisierungsexperte Homer Simpson feststellen. Einst meinte Microsoft Gründer Bill Gates: „Internet ist nur ein Hype“. Doch dieser Hype…

Mehr lesen...

Zeitgemäßes Lernen in der Schule: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Lea besucht die 10. Klasse eines Berliner Gymnasiums. Auch wenn Schulen die Digitalisierung technisch und inhaltlich aufgreifen: Bis zu einer gelungenen Umsetzung ist es noch ein weiter Weg, findet sie und schlägt einige Verbesserungsmöglichkeiten vor. Man könnte meinen, die Ausstattung an digitalen Lehrmitteln kann im Jahr…

Mehr lesen...

Erste Schritte mit dem “Making”- Ein Erfahrungsbericht

Am 24. Oktober fand bei edulabs Berlin in der Technischen Universität Berlin ein Workshop statt, der sich dem Thema "Sensoren: Makerideen mit Calliope mini und Arduino" widmete. Lea Decker,  Schülerin und Praktikantin bei politik-digital.de, war dabei und hat ihre ersten Schritte mit dem Calliope geschildert.  Damit sich auch…

Mehr lesen...

Apps und Sites für Jugendliche

Am 12./13. Oktober 2017 veranstaltet das Institut für Jugendarbeit Gauting ein Seminar für Fachkräfte aus Schulen, Horten und der Jugendarbeit zum Thema "Apps und Sites für Jugendliche" in Gauting. Es werden Apps und Websites vorgestellt, die neue Formen der kreativen und aktiven Medienarbeit nutzen sowie Inhalte, die neue…

Mehr lesen...